was trägt man bei Beerdigungen heute?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Sofern nicht ausdrücklich anders erwünscht trägt man bei Beerdigungen unauffällige, schwarze oder anthrazitfarbene Kleidung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun üblich ist schwarze schlichte Kleidung. Wenns ich der Verstorbene etwas gewünscht hat, bitte respektieren. Wenn dein Umfeld aufgeschlossen ist oder du drüber stehst, trag was du magst und in was du dich wohl fühlst.

Bedenke aber, dass du damit die Gefühle von deren verletzen könntest, die in dieser Situation eh schon strapaziert sind. Ich finde für 2 h am Friedhof kann man sich auch mal anpassen und keinen Eklat riskieren.

Mein Beileid!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie schon immer, so ist auch heute noch schwarze Kleidung angemessen. Ganz besonders, wenn es sich um einen nahen Angehörigen handelt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von loschlot
10.10.2016, 12:01

Danke; das habe ich mir auch gedacht. Ich wollte nur sicher gehen, bei vielen jungen Menschen nicht "overdresst" zu erscheinen.

0

normaler Weise schwarz, aber auf jedenfall nichts in auffälligen Farben. Ich würde sagen, schwarze Schuhe, schwarze Hose und Schwarzes Jaquett. Als Kontrast kannst du ein weißes Hemd anziehen, aber dann auch eine schwarze Krawatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?