Was trägt dieser Mann für eine Uniform?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das Bild lässt viel vermuten. Das Signalhorn und die Trillerpfeife deuten aber auch für mich darauf hin das es sich um eine Uniform der Feuerwehr handelt.

Vielleicht fragst du mit einer netten Mail einfach mal beim Deutschen Feuerwehrmuseum in Fulda an http://www.dfm-fulda.de/

Sollten die nicht weiterhelfen können dann mal eine Mail an das MHM in Dresden, die sind eigentlich auch immer sehr hilfsbereit. http://www.mhmbundeswehr.de/

Deutsche Heeresuniformen (Kaiserzeit bis vor dem 1. Weltkrieg) hatten eine einreihige Knopfleiste in der Mitte und einen Stehkragen danach wurden graue Uniformen eingeführt. Die kaiserliche Marine hatte eine zweireihige Knopfleiste. Somit würde die beiden ausschließen. Die preußische Armee besaß beinahe identische Uniformen wie die Deutschen. Sicher das es Militär ist? Könnte auch Feuerwehr sein, die trugen teilweise auch Pickelhauben.

Nein, kann theoretisch auch Feuerwehr sein. Aber hatten die Feuerwehrmänner solche Kragenspiegel? Außerdem hat er ja auch solche Schulterklappen und Abzeichen.

0
@GONNIEG

Ich kenn mich nicht mit Feuerwehr aus aber haben die nicht auch Dienstgrade?

0
@x9flipper9

Weiß ich nicht. Aber das Foto war eben in einer Kiste mit ganz vielen Postkarten usw. und hauptsächlich Fotos von Soldaten und auf einen anderen Foto sieht man einen anderen Mann mit ähnlicher Uniform der aber so einen Hut trägt und deshalb dachte ich, es wären Soldaten vielleicht Schutztruppe oder so.

0

Ich hab jetzt mal ewig gesucht und es ist in der Tat ein Feuerwehrmann der Kaiserzeit. Ich hab mal ein Bild der Uniform eingefügt.

 - (Militär, uniform)

Die Person auf meinen Bild hat aber andere Kragenspiegel. Haben die etwas zu bedeuten?

0
@GONNIEG

Also da bin ich wirklich überfragt, kann sein, dass die was mit der Stadt in der er arbeitet zu tun haben, oder vielleicht ist der Rang oder bestimmte Abzeichen. Vielleicht ist er auch sowas wie ein Melder und nicht für das Löschen zuständig.

0

Kaiserzeit vor dem 1. Weltkrieg . Ist eine uniform der reichswehr . Die pickelhaube fehlt als kopfbedeckung

Pickelhaube ist auf den Tisch neben der Person. Kannst du auch etwas zum Rang und zu den Orden sagen? Und weißt du, für was diesen Blashorn ist?

0

Die "Reichswehr" waren die deutschen Streitkräfte während der Weimarer Republik, vor dem 1. Weltkrieg haut also nicht ganz hin. 

Während der Kaiserzeit hießen die Landstreitkräfte "Deutsches Heer", haut also auch nicht hin.

Die Reichswehr-Uniform ist beinahe gleich mit der der Wehrmacht und die sahen definitiv anders aus. Außerdem hatte die Reichswehr bereits die altbekannten Feuerwehrhelme, die die Deutschen im 2. Weltkrieg verwendeten.

Somit ist alles was du gesagt hast falsch außer, dass die Kaiserzeit vor dem 1. Weltkrieg war :) 

0

Was möchtest Du wissen?