Was taugt für die Keimbox?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Standard? Alfalfa, Kresse, Mungbohnen, Rettich

Schon probiert?

Radieschen, Bockshorn-/Rot-/Rosenklee, Rucola, Sonnenblumenkerne, Zwiebel, Sesam, Senf

Hülsenfrüchte wie Linsen (Laird, Beluga), (Kicher-) Erbsen, Azuki-/Soja-Bohnen

Kapuzinerkresse, da ja essbare Blüten (frischer Samen)

Gemüse zB Brokkoli, Fenchel, Kürbis, Karotten/Möhren

und Getreide & Pseudo- (Buchweizen, Quinoa, Amaranth)

Ich gehe davon aus, dass sich grundsätzlich wohl jedes (grössere) Saatgut bei welchem die gesamte Pflanze gegessen werden kann.
Ausschliesslich Bio kaufen und es muss keimfähig (unbehandelt & nicht zu alt) sein.

Mountaindreamer 08.07.2017, 19:30

Ist es sinnvoll, grundsätzlich die Samen vorher einzuweichen?

0
Mountaindreamer 12.07.2017, 22:22
@gschyd

Die Tips sind wirklich unglaublich klasse. Ich bin immer noch dabei, alle Infos zu verarbeiten.

Nochmals vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?