Was taugt ein 12V 4Ah BleiGel Akku beim Camping?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da fehlen noch ein paar Angaben. Wieviel Watt liefert deine Solaranlage? Bei Bewölkung? Wie viele Tage/Nächte soll der Akku wieviele Smartphones laden? Wieviel Watt hat deine 12v Birne? Der ventilator?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Juvi11
26.05.2016, 20:35

Also das Laden des Akkus spielt erstmal keine Rolle, nehmen wir an der Akku ist jeden Abend geladen. Wieviel Watt die Abnehmer haben sollen, ist fast schon ein Teil der Frage, wie gesagt 4er Zelt, nichts großes. Vielleicht 20(?) Watt. Und 3 aktuelle Smartphones pro
Tag, also in einer Akkuladung

0

das kannst du selber besser abschätzen. 12 Volt mal 4 Amperestunden (bei der 4 Ah Batterie) gibt 64 Wattstunden.

Eine Glühbirne mit 60 Watt würde an einer vollen Batterie also gut eine Stunde betrieben werden können (tatsächlich sinds weniger, weil  ganz leer bekommt man die Batterie dann doch nicht - aber das lassen wir der Einfachheit halber mal außer Betracht). Eine Birne mit 30 Watt leuchtet sogar gut 2 Stunden, eine mit 20 sogar 3, eine mit 10 sogar 6 Stunden usw..

So, die obige "Glühbirne" ist ja nur ein Beispiel - du hast andere Verbraucher, mit ihrem eigenen Bedarf. Addiere deren "Watts", und dann kannst du ausrechnen, wie lange die laufen können um auf die 64 Wattstunden zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Juvi11
26.05.2016, 20:40

Ok danke. Die Rechnung mit 20 Watt Verbraucher sieht doch ganz nett aus, wenn die Restladung und Umwandlung zu 5V für Handys nicht allzuviel Watt kosten.

0

Da reichen 4AH oder 7AH nirgendwo hin. Ein Laptopakku hat an sich ca. 4 bis 8 AH. Ihr braucht wenn dann eine Autobatterie mit 30 oder 40 AH.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Juvi11
26.05.2016, 20:42

Ich will ja keine Laptops laden, und eine Laptopbatterie ist auch ordentlich zum Smartphones laden und bissel Licht oder?

0

Was möchtest Du wissen?