Was taugt der Hp Omen 870-145NG?

1 Antwort

Hallo nextcarphoto,

mir persönlich gefällt dieser PC echt gut. Die Teile sind leistungsstark und sollten alle aktuellen Spiele meistern können. Meiner Meinung nach bist du mit diesem Gerät gut aufgehoben!

LG, NeonmareLichter

Notebook/Laptop - Meinungen / Empfehlungen (Omen HP)?

Abend zusammen,

momentan benutzte ich noch folgenden Laptop (mit i7):

https://www.notebookcheck.com/Test-Acer-Aspire-V5-573G-54208G50aii-Notebook.97903.0.html

Benutzt wird der für:

  • Gaming (nichts zu anspruchsvolles - hauptsächlich League of Legends, PUBG. Also keine High-End Grafik Games)
  • Excel + Word
  • Uni
  • Zum Surfen

Da der allerdings langsam in die Jahre gekommen ist (denke es müssten ~2-3 Jahre sein und (extreme!) Mängel zu bemerken sind wollte ich mir demnächst einen neuen anschaffen.


Ins Auge gefasst habe ich bis jetzt folgende 3 Modelle:

Bemerkung: Links sollten in der 1. Antwort (oder auch mehreren) zu finden sein (da Spam-Block ansonsten aktiv)

1.Omen HP 17-w219ng

~1000€

2.Omen HP 15-ax207ng

~920€

3.Omen HP 17-w103ng

~1099€


Vorab noch die Info, dass ein Betriebssystem vorhanden wäre!!!


Der 1. sieht im Vergleich zum 2. in meinen Augen recht schwach aus, nahezu die gleiche Technik. Allerdings hat der 1. einen i5, der 2. einen i7. Dafür hat der 1. ein Betriebssystem, was wie gesagt allerdings recht unwichtig ist. (außer evtl. zum Weiterverkauf). Einziger Vorteil den der 1. noch bietet (falls ich nichts übersehen habe) wäre der 17" statt den 15", was aber auch kein Ausschlusskriterium für mich wäre!

-> Der 1. fällt eigentlich schon fast raus.

Der 3. hat im Gegensatz zum 2. 16 statt 8 GB Arbeitsspeicher und eine GTX 1060 statt GTX 1050. Die Frage wäre, ob ich das benötige bzw. ob es das wert ist (für einen Aufpreis von 180€).

Der einzige sonst noch zu nennende Unterschied (wenn ich nichts übersehen habe) wäre das Gewicht.

Der 3. wiegt 3,35kg und der 2. nur 2,2kg. Ich benutze den Laptop zu 90%+ auf meinen Beinen, weshalb der Unterschied doch bemerkbar wäre, allerdings auch kein Ausschlusskriterium sein sollte. ___

Nun zur eigentlichen Frage ^^"

  • Lohnt sich eurer Meinung nach die teuerste Version (Nr. 3) auf Grund eben genannter Vorteile / trotz Nachteile (auch gerne neue Vorteile hinzufügen, falls welche auffalen)
  • Würdet ihr eventuell keinen von denen empfehlen (falls ja, warum?)
  • Habt ihr bessere Vorschläge in dem Preisrahmen (-~1100€)

kleine Nebenfrage: Lässt sich ein schon benutztes Betriebssystem problemlos über ebay (o.ä.) verkaufen?

Liebe Grüße,

Tobi

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?