Was symbolisieren die Roten und Gelben Karten bei der Olympia im Taekwondo?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die gelben Karten gibt es bei leichten Regelverstößen, zum Beispiel festhalten, hinfallen, Kampffläche verlassen etc. Und bedeuten im Prinzip eine Verwarnung bzw. Einen halben Minuspunkt. Kommt ein zweiter Regelverstoß dieser Art hinzu, wird die Karte rot und es gibt einen Minuspunkt bzw. Einen Punkt für den Gegner. Direkt eine rote Karte gibt es nur bei schwereren Verstößen (zum Beispiel nachtreten, Faustschlag ins Gesicht etc), was jedoch eher selten vorkommt. Bei 5 roten "Karten" oder eben 10 gelben ist man schliesslich disqualifiziert. Das hört sich zwar sehr viel an, wenn man aber bedenkt, dass man direkt eine fürs Hinfallen bekommt, kann sich da schon relativ schnell viel ansammeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irrelevante Antwort, damit ich die andere als hilfreichste auszeichnen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?