Was studiert man, um Autor zu sein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ein Autor kann grundsätzlich jeder sein, der einen Text verfasst. Mit anderen Worten: Man muss nichts studieren. Man muss es nur lange genug Lernen und auch ein wenig Talent dafür haben. Und nur weil man etwas studiert hat, heißt das noch lange nicht das man dann als Autor besser ist. Bücher schreiben ist ein eigenes Handwerk, für das es jedoch keinen Ausbildungs, Lernberuf oder Studium gibt. Genauso wie auch für die eigene Kunst es keine solchen Studien gibt. Klar kann man unterstützend irgendwelche verwandten Sachen lernen und Seminare besuchen, aber die helfen nichts. Man hat zum Schluss kein Zertifikat das einem sagt. Sie sind Autor.

Lg

Literatur? Ansonsten gibt es auch Workshops und Seminare.. Aber Schriftsteller kann man nicht lernen. Das ist man - oder eben nicht.

Das kann man nicht studieren. Aber ein Literatur-/Germanistikstudium kann schon helfen.

Literatur villeicht um die sprache zu verbessern

lyric und literatur.. geschichte.. ziemlich viel sogar

Was möchtest Du wissen?