Was studieren um später in Politik zu gehen?

7 Antworten

4500 Euro brutto.......das verdienen ca. 10% in Deutschland...dream on

Die meisten Politiker mit Bundestagsmandat sidn Juristen, aber einen Abschluss brauchst du dafür eigentlich nicht.

Engagier Dich schon als junger Mensch in der Jugendorganisation der Dich interessierenden Partei. Dort erfährst Du dann auch, welches Studium Sinn macht. Du solltest das Studium aber auch an Deinen Interessen ausrichten und nicht nur danach, ob man gut verdient.

Ganz schöne Ansprüche! Studier trotzdem Jura, mach ne gutgehende Rechtsanwaltskanzlei auf. Dürfte bei deinen Qualifikationen kein Problem sein.

will deutschlehrer werden, darf ich das?

mache in einem jahr abitur und würde gerne danach auf lehramt studieren (deutsch und politik/geschichte). allerdings frag ich mich, ob ich um deutschlehrer zu werden, germanistik studieren muss, oder is das was anderes wegen lehramt? weil germanistik hat an den meisten unis nen rechten nc und will nich in i-welchen provinzkäffern studieren. muss ich germanistik dazu studieren, um deutschlehrer zu werden?

...zur Frage

3 Fächer Lehramt studieren?

Hallo, ich habe mein Abitur an einer Gesamtschule beendet und möchte studieren. (Lehramt) (Am besten Englisch, Deutsch und Politik/Geographie, ich weiß noch nicht genau ob Politik oder Geographie). Hat jemand Erfahrunden mit 3 Fächern studieren? Studiert man die parallel und wie lange dauert das alles ungefähr?

Liebe Grüße

...zur Frage

lehramt studieren ohne abitur?

ich werde im sommer auf die fachoberschule wirtschaft gehen (habe einen erweiterten realschulabschluss) und wollte fragen was ich nach dem abschluss alles studieren kann ? und ob ich lehramt studieren kann.

lg

...zur Frage

Ich würde später gerne nach Amerika auswandern, traue mich aber nicht - was tun?

'Nabend zusammen! (m,18)

Ich fühle mich ehrlich gesagt in Deutschland nicht mehr wohl. Ich bin in einem nicht so sozial starken Bundesland Deutschlands. Täglich sehe ich hier Ausländer die entweder nur beleidigen, einen auf dicke Hose machen oder ähnliches. Die Schulen werden jetzt mit Flüchtlingen besetzt und bei uns wurde der Sportunterricht gestrichen. Mein Lieblingsfach!

Auch wenn ich an später denke kann ich mir hier keine Zukunft vorstellen. Zurzeit mache ich mein Abitur und würde schon gerne studieren. Mir gefällt Amerika auch einfach besser, allein weil ich in meiner Familie auch viele Verwandte von dort habe. Ich komme allgemein mit der Gesellschaft sehr schwer klar. Klar kann es an dem Bundesland liegen, aber ich beschreibe nun mal meine persönliche Situation.

Der Punkt ist allerdings der, dass ich mich das nicht so wirklich traue. Ich meine, ich könnte nach meinem Abitur hier studieren und mir ein Leben aufbauen, aber ich fühle mich in Deutschland einfach nicht mehr wohl. Ein großer Faktor der mich ebenfalls stört ,ist die deutsche Politik.

Habt ihr allerdings möglicherweise Tipps, um so einen Schritt zu gehen? Bzw. tipps, um dort zu studieren? Englisch spreche ich perfekt, daran wird es nicht scheitern.

PS: Auch wenn es sich so anhört, als ob ich was gegen Flüchtlinge oder ähnliches habe, es ist meine Meinung und die ist nicht manipulierbar. Daher bitte ich drum eher auf die Auswanderung einzugehen.

...zur Frage

Germanistik in Kombination mit was studieren?

Wenn man Journalist werden will, sollte man ja eher nicht Journalismus studieren, sondern z.B. Germanistik in Kombination mit noch was Anderem, wie z.B. Germanistik/Politik, Germanistik/Geschichte usw. Was gibt es da noch für gute Möglichkeiten? (gut = damit hat man relativ gute Jobchancen.) Germanistik + ...?

...zur Frage

International Business Studieren mit Mathe Schwäche

hi.

Nächstes Jahr muss ich anfangen was zu studieren (und ich will auf jeden Fall Studieren) nun hab ich aber ein Problem. Ich selbst interessiere mich sehr für Wirtschaft und Politik und würde gerne auch in diese Richtung was studieren, nur ist ist bei mir das Problem, dass ich in Mathe nicht so gut bin (zumindest war ich es in der Schule nicht) aber trotzdem in Richtung Wirtschaft gehen will. Ich habe Fachabitur und kann deshalb an einer Hochschule studieren. Soll ich trotz Mathe Schwäche was in Richtung Wirtschaft studieren oder mir was anderes suchen? (nur weiß ich leider nicht was)? Mein Wunschstudiengang ist International business, weil ich eine Fremdsprache sehr gut beherrsche (Muttersprache) und English bei mir auch nicht schlecht ist und mit etwas Übung wird es besser. Was meint ihr dazu Wagen oder nicht?

Danke für die Antworten

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?