Was studieren, um Menschenrechten zu verteidigen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jura klingt sinnvoll. Andere Vorschläge: Psychologie, Soziale Arbeit, (Sozial)pädagogik, Entwicklungshilfe, Gender Studies, usw. Außerdem Fächer, die nicht direkt etwas mit dem Thema zu tun haben: BWL, Informatik, etc. (kann man bei vielen Hifsorganisationen bestimmt gut gebrauchen)

Nur ein paar Vorschläge :-)

Kommt drauf an, was du machen willst.
Jura wäre natürlich eine Möglichkeit, aber soziale Arbeit o Ä definitiv auch, dann könntest du Menschen, die ungerecht behandelt werden, direkt helfen :)

Jura, auf jeden Fall. Setze Dich mit Menschenrechtsorganisationen wie z.B.,,Amnesty International" in Verbindung und lasse Dir Tipps geben.

Medizin studieren und dann zu Ärzte ohne Grenzen

Jura bzw Rechtswissenschaften und dann in einer Kanzlei anheuern die sich auf Menschenrechte spezialisiert haben

Was möchtest Du wissen?