Was strömt in einem Stromkreis und wodurch wird diese Bewegung hervorgerufen?

2 Antworten

Hervorgerufen durch einen Ladungsunterschied welche den Namen elektrische Spannung trägt. Diese verursacht das die Elektronen in einer Leitung sich in eine bestimmte Richtung bewegen und Ladung transportieren vom Elktronenüberschuss zum Elektronenmangel.

Das kann man gut mit einer Wasserleitung vergleichen. Der Druck in der Leitung ist bei der elektrische Energie die Spannung. Wenn ich jetzt den Wasserhahn (Schalter) aufdrehe fließ das Wasser durch Druck aus ihm heraus.

Vielleicht noch ergänzend zum Vorredner:

Die Bewegung der Elektronen wird vom sogenannten Elektrischen Feld E (Potentialunterschied, Ladungsunterschied,...) hervorgerufen.

 Es wirkt also eine Kraft F auf die Ladung Q, welches Elektrisches Feld genannt wird. Das Elektrische Feld E ist ein Teil der Elektromagnetischen Wechselwirkung. Diese ist, wie bspw. die Gravitationskraft, eine Grundkraft.

Der Zusammenhang zwischen dem Elektrischen Feld E und der Spannung U ist die Strecke s.



Was möchtest Du wissen?