Was strahlt särker - WLAN oder Drahtlostelefon?

6 Antworten

Von der Bandbreite auf die Strahlungsintensität zu schließen ist nicht ohne weiteres möglich. Eher geht es um Basisfrequenz und konstruktionsbedingt erwünschte Reichweite.

WLAN beispielsweise hat zwar recht ordentliche Bandbreite, kommt aber nur schlecht durch Wände und ist selbst bei freier Sichtbeziehung normalerweise nicht in der Lage, über hunderte von Metern zu übertragen. WLAN ist im 2.4-GHz-Bereich.

LTE kommt auf zwei Frequenzbändern daher: einmal bei 800 MHz, einmal bei 2.6 GHz. Auf dem 2.6-GHz-Band stehen sehr hohe maximale Übertragungsraten zur Verfügung, Reichweite allerdings nur im Bereich ca. 3-4 km. Auf dem 800-MHz-Band ist die Maximaltransferrate niedriger, dafür kommt man mit diesen Sendern bis knapp 10 km weit.

Wenn Du direkt neben einem LTE-Masten mit 800 MHz Trägerfrequenz stehst, dann wirst Du ein Vielfaches der Strahlungsdosis abbekommen, als wenn Du in einem Großstadthaus mit zwei dutzend WLANs in unmittelbarer Nachbarschaft wohnst. Und das, obwohl die WLANs zusammen zigmal schneller sind als der eine 800-MHz-LTE-Mast.

DECT ist nochmal ein Sonderfall. Sehr viel Strahlung für sehr wenig "Ausbeute". Das ist ein sehr altes Funkprotokoll, da hat man noch nicht gewußt, wie man ein Frequenzband optimal ausnutzen kann. Insofern ist DECT "dreckiger" als die moderneren Funkstandards.

Jedes "Funkgerät" hat eine spezielle, typengebundene Sende- und Empfangsstärke. Es gibt also "starke" und "schwache" Geräte. Solche detailierten Tests kenne ich nur von der Monatszeitschrift "Connect". 

Mit der Bandbreite hat das nur wenig zu tun. Massgebend ist die Sendeleistung - und da unterscheiden sich DECT mit 250 mW und Wlan mit 200 mW kaum. Nachzulesen bei Wikipedia unter Sendeleistung.

Bei DECT ist es allerdings üblich, bei Wlan eher unüblich, die Sendeleistung zu reduzieren, solange sie nicht benötigt wird. Ein aktuelles Dect-gerät im Standby strahlt daher weniger als ein Wlan-Gerätepaar.

Mit wieviel Hertz arbeitet ein Handy bzw. wieviel Hertz hat die Strahlung beim Telefonieren?

Mit wieviel Hertz arbeitet ein Handy (Mobilfunktelefon) bzw. wieviel Hertz hat die Strahlung die vom Handy ausgeht wenn man gerade telefoniert?

...zur Frage

Strahlt mein Laptop WLanStrahlen wenn ich ihn herunterfahre?

Hey, ich habe einen Laptop von acer mit kabellosem WLan. Weil die WLan strahlen ja so gefährlich sind schalte ich mein Handy usw. in der Nacht immer aus. Reicht es wenn ich meinen Laptop herunterfahre oder strahlt er dann trotzdem irgentwie? Danke für Hilfreiche Antworten LG Milena

...zur Frage

Soll ich wegen den Strahlen den Router wegstellen?

Her also in meinem Zimmer steht der "Familien Router" ungefähr 3 Meter von mir weg. Ich mache bei meinen Geräten immer WLAN aus nur den Router darf ich nicht ausschalten. Soll ich ihn umstellen wegen den Strahlen des Routers? Oder strahlt ein Router nicht?

...zur Frage

Vermieter verbietet WLAN um andere vor Strahlen zu schützen

der Vermieter meines Kumpels verbietet ihm WLAN in seiner gemieteten Wohnung zu nutzen da er vor den Strahlen angst hat weil der Vermieter selbst mit seinen Kindern im gleichen Haus wohnt. Ich weiss selbst dass das schwachsinn ist und eine Microwelle, Handy, DECT.... mehr strahlt. Auch hab ich ihm gesagt wie kann man so blöd sein und in eine Wohnung ziehen wo der Vermieter im selben Haus wohnt da ist streit vor programmiert aber egal nun ist es zu spät. Er nutzt auch WLAN trotz verbot aber sollte der Vermieter es bemerken auf welches gesetz kann man sich berufen? oder gibts da schon Urteile dazu? Kann es überhaupt Verboten werden? eventuell duch ne individual vereinbarung?

Vielen Dank schon mal für die Antworten.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?