Was stört euch an Hundezubehör ,gibt es etwas was euch massiv stört?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Ich bin jetzt die Liste der Dinge durchgegangen, die ich so habe und konnte mit einem Schmunzeln feststellen, daß wirklich alles im grünen Bereich ist.

Die komplette Ausrüstung, von Bett, über Näpfe, Leinen und Halsbänder ist zwischen 8 und 10 Jahren alt. Das alles stammt noch von meiner verstorbenen Hündin und unser neuer Hund nutzt das weiter. Bis auf das Halsband natürlich, da hat er ein neues bekommen, weil es ein Welpe ist.

Hallo,

Zubehör das auch mal hält und nicht nur "schick" aussieht, dass muss man sich leider meistens im Inet bestellen, da es die örtl. Läden nicht im Sortiment haben.

Beißkörbe die auch mal vernünftig gearbeitet sind und nicht immer überall drücken, Geschirre die was aushalten und gut sitzen, Ausrüstung für "richtige" Arbeit, oder richtiges "Training" mit dem Hund (Glocken, Hetzgeschirre/-halsungen, gute Schleppleinen,...). Das meiste besorgt man sich ja doch über Fachverkäufer via Bestellung. Kauartikel die auch bei etwas beißkräftigeren Hunden länger als 5 Minuten halten.

Insgesamt wünsche ich mir das Zubehör, widerstandfähiger, langlebiger und funktioneller!

Ich wäre bei Hundefutter für eine offene Deklaration und kein Betrug des Kunden mit xy % Frischfleisch bei dem nach dem trocknen nur noch ein geringer Anteil übrig bleibt. Außerdem muss man beim Trockenfutter die Zutatenliste mit der Lupe suchen.

Auch wäre ein vernünftiges Leinenkonzept für Mehrhundehalter gut. Da müsste sich mal jemand etwas überlegen damit sich die Leinen nicht verdrehen.

Handschuhe die wirklich wärmen, mit denen man aber auch Trockenfutterbrocken anfassen kann wären auch mal eine tolle Erfindung.

Hosen mit denen man nach einer Schleppleinerunde bei Regenwetter nicht aussieht als hätte man sie drei Wochen nicht gewaschen wären auch gut.

Dummys die man im dunkeln sehen kann fände ich auch nicht schlecht.

bin mehrhundehalter u.hab kein problem mit den leinen😉da jeder hund seinen platz hat beim laufen..

das mit dem futter find ich sehr intressant,den wen man sich mal genau damit auseinandersetzt u.die inhaltsstoffe mal einzel aufschlüsselt wirds echt intressant,was bei all diesen "hochwertigen" futter alles künstlich verändert wird,damit die hunde das überhaupt anständig verdauen können, da werden eiweisse künstlich aufgespalten,damit auch unverdauliches durch den darm aufgenohmen wird...oder irgendwelche enzyme die der leber helfen gewisse sachen aus dem futter überhaupt abbauen zu können...ich lach mich weg,das sind dann die superfutter die zu überteuerten preisen treudoofen kunden angedreht werden

1

Hallo, ich finde Hundetoiletten vollkommen doof.

Mein Hund ist Allergiker und muss manchmal ein T shirt tragen um sich zu schützen. 

Da gibt es fast nicht Sinnvolles. Überhaupt sinnvolle Hundebekleidung weil der Hund zB kein Fell hat und zwar für alle Rassen, das fehlt.

Persönlich finde ich Quietschies und Plüschtiere für Hunde mist.

Aus folgenden Gründen:
1. Plüschtiere sind Kinderspielzeug an dem der Hund nix verloren hat und das auch wissen sollte, damit es nicht zu Streit kommt.
2. Der Hund soll eine Beißhemmung lernen. Heißt: Wenn es quietscht, war es zu fest. Und eben nicht "Geil, es quietscht, ich beiße noch fester!"
3. Diese Dinge gehen schnell kaputt und enthalten Teile, die dann verschluckt werden und dadurch dem Hund gefährlich werden können.

Dazu kommt eben das ganze Plastikzeug, wo keiner sagen kann, was für Chemie, Giftstoffe und Weichmacher alles drin ist.

Das der Hund bei Plüschtieren nicht zwischen seinem und dem des Kindes unterscheiden kann ist quatsch. Ob Kinder bis zu einem gewissem alter unterscheiden können ist aber fraglich.

1
@Keira17

Ist doch gehupft wie gesprungen.
Zumal ich einfach den Sinn nicht sehe und diese eben wie für Kleinkinder auch für Hunde nicht immer ganz ohne sind. Schnell sind die Augen abgekaut, -gerissen  und verschluckt. Die Tiere sind schnell Zerrissen und das Innenleben Geschluckt und wenn er dann noch bevorzugt den halben Tag dran Nuckelt, gibt es noch Fehlstellungen im Gebiss.

Brauche ich für meinen Hund alles nicht.

0

mich stören vor allem die unsinnigen Erziehungshalsbänder wie Stachler, Würger,  Spray, auch Erziehungsgeschirre. Ebenso finde ich Leinen für 2 Hunde nicht optimal. Auch Nylonmaulkörbe sind für mich ein No go, vielleicht noch zu gebrauchen beim Tierarzt, für den normalen Einsatz am Hund aber nicht.  

 

Schlimm finde ich das es auf Seiten wie ebay und Co. oftmals Hundespielzeug aus Fernost gibt und dieses dann meist voll mit Weichmachern oder anderen Giftstoffen ist.

Bei Kinderspielzeug wird ständig getestet und geprüft und bei sowas schaut man kaum danach.


Also kurz gefasst geschrieben: Sauberes Hundespielzeug. Dies gibt es aber schon genügend in Fachläden zu kaufen. D.h man muss nicht Artikel aus dem Inet bestellen.

0
@Benji305

Das man es es auch offline kaufen kann weiß ich, aber selbst da bekommst oftmals qualitativ minderwertiges Zeug.
Und du wolltest ja wissen was uns stört... ;)

2

Aeh... Und wie man da drauf schaut... All das Spielzeug das nicht für Kinder geeignet ist weil es die Prüfungen und Tests nicht bestanden hat wird dann als Hundespielzeug vertrieben ;)

0
@EySickMyDuck

Klar... weil auch so viele Kleinkinder sich schon immer sowas wie einen Kong oder eine Beißwurst gewünscht haben. Gut das sowas dann durch den Test gefallen ist und nun für Hunde verfügbar...

0

Dass es immer noch Kettenhalsbänder gibt. 

Bleibt beim Spielen ein Hund mit einem Zahn hängen, hat der andere Hundebesitzer den Schaden und der Hund üble Schmerzen. Das kostet den fremden Hund einen oder mehrere Zähne.

Den Hundebesitzern die diese Halsbänder benützen geht das am A... vorbei.

Hab mich verklickt😬 wollte dir eigentlich Daumen hoch geben😊

0

Moin...
Vieles was da so an Spielzeug unnötig teuer angeboten wird kann man mit 'n bissl Hartholz, paar HD- Rohren und etwas Tau selbst basteln. Da reicht als Werkzeug Säge und 'n Akkuschrauber zum bohren und hält um einige mehr aus als der ganze Krempel aus'm Geschäft...
Man könnte auch Leine und Halsband selbst machen (Kumpel hat meinem Hund 'n Lederhalsband vom Feinsten geflochten) aber lassen wir die Kirche mal im Dorf...
Da wären wir aber beim Thema...
Ich finde es gibt kein einziges vernünftiges Signal-/ Leuchthalsband o. ähnliches. Die einen sind zwar stabil aber leuchten für'n Anus, da wär 'n Grablicht noch 'ne Verbesserung. Die anderen sind zwar recht gut sichtbar sind aber schon beim anlegen im Eimer...
Da bin ich grad am experimentieren um die neue LED- Technik sinnvoll mit einem guten Geschirr o. Halsband zu kombinieren... Das größte Problem ist dabei eigentlich nur noch die Größe und die sichere Unterbringung der Elektrik...

Ich habe vor Jahren ein Leuchthalsband, samt Leuchtleine bei Ebay gekauft, welches immer noch mit den ersten Batterien funktioniert und derart hell leuchtet, daß ich die Leine als Mini-Taschenlampe im dunklen Herbst verwenden kann.

1

Ok... Das klingt ja wie Musik in meinen Ohren... Weisst du da zufällig den Hersteller von dem Teil und könntest mir den verraten? Leine is nich so wichtig, hab ich zwar immer dabei aber wird so gut wie nie gebraucht...

0
@EySickMyDuck

Nein, tut mir leid. Ich fand den Anbieter damals eher zweifelhaft, aber der Kauf ging reibungslos über die Bühne. Das ist gut 3-4 Jahre her.

0

Hey,

so kurzfristig fällt mir nichts ein, was man verbessern oder ändern kann. Nur in der Thematik Hundefutter sollten die Hersteller mehr auf das Wohl des Hundes eingehen und nicht auf den kommerziellen Erfolg. Die meisten Hersteller packen einfach Getreide zum satt machen rein und das wars. Aber die wichtigen Nährstoffe sind zu wenig vorhanden. Das ist so was mir jetzt so einfallen würde.

Mfg

Daran arbeite ich schon und auch mit Erfolg da ich der gleichen Meinung bin. Die Nachfrage ist auch dementsprechend groß. Was mich beschäftigt ist ob man irgendwas besser machen kann, von dem ganzen Zubehör Zeug der verkauft wird. Irgenwas was seinen Zweck nicht so erfüllt, schlecht hergestellt ist oder einfach besser durchdacht werden sollte.

1

ja der preis...das ist alles überteuert, geldmacherei mit tierliebhaber

Quietsche Spielzeug. 

Was möchtest Du wissen?