Was stimmt nur nicht mit GTA 5?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Also beim Autofahren im Spiel ist es eigentlich ähnlich wie im echten Fahren.

Wenn man fährt und ein Navi hat, gibt das Navi ja nur Hinweise wo man durchfahren soll. Man schaut ja nicht dauernd darauf. Man schaut auf die Strasse und halt ab und zu auf das Navi.

So ist die Minimap halt nur eine Hilfe, wo man langfahren kann. Manchmal gibt es auch andere Wege die zum Ziel führen.

Wenn du ein Weilchen rumgefahren bist in der Stadt, kommst du schnell zurecht.

Ist manchmal witzig, wenn ich im online Modus eine Mission mache und ich Beifahrer in meinem Fahrzeug habe, die markeiren mir oft das Fahrtziel auf der Karte, aber ich bin diese Strecke schon so oft gefahren, da brauche ich keine Markierung mehr.  ;)

Die Dialoge wärend der Fahrt sind oft gar nicht so relevant. ALso halt mehr beiläufiges Geschafel. Klar manchmal ist es witzig oder spannend, was da so erzählt wird, aber brauchen tut man dies nicht immer.

Wenn man eine Mission machen muss und am Zielpunkt angekommmen ist, wird dann ja noch gesagt /geschrieben, was man machen muss.

Also, lass dich nur nicht von der Minimap und dem Gequatsche ablenken, fahre einfach los.

Es gibt auch Leute, die die Minimap grösser machen um mehr zu sehen wo, was und so weiter. Du kannst die Minimap auch ausschalten, ist aber nicht immer von Vorteil

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist einfach alles Übung, wenn du gta bisschen spielt fallen die Blicke auf der Karte immer kürzer aus, weil du dir map ja kennst, und das mit dem lesen ist zugegeben schwierig aber wenn du englisch kannst dann musst du einfach nur Ab und zu wenn du im Augenwinkel siehst das sich was ändert einfach kurz überfliegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf den Dialog achtet man erst gar nicht, wenn man den US Slang nicht versteht. Auf die Karte achtet man nur ab und zu für einen Bruchteil einer Sekunde um zu wissen wo's langgeht. Dein Hauptfokus sollte beim Spiel selbst liegen. Habe bisher alle Teile gespielt (auch die ganz alten 2D Teile) und hatte damit noch nie Schwierigkeiten. Das kommt schon noch, du wirst dich ans Spiel gewöhnen, so schwer ist das gar nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist ganz normal, du hättest mal mich bei der ersten Autofahrt sehen müssen glaub mir nach dem 20.mal (kein Scherz) hab ichs dann auch geschafft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dich auch einfach an den Straßenrand stellen und in Ruhe mitlesen. Die Autos fahren sich alle unterschiedlich. In den Missionen kannst du dir allerdings öfter mal nicht dein Auto aussuchen.

Einen Vorgänger zu spielen um dieses Problem zu entgehen, bringt dir nichts. Denn obwohl die Vorgänger auch spielenswert sind, wirst du dort auf das gleiche Problem treffen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flimmervielfalt
09.03.2016, 10:53

Nee,mich blieb erst stehen um dem Dialog zu folgen und dann war der Typ weg und die Mission musste wiederholt werden.

1
Kommentar von Flimmervielfalt
09.03.2016, 10:57

Ach, das geht? Das ist ja schon mal gut zu wissen.

0
Kommentar von Flimmervielfalt
09.03.2016, 17:14

Ja, danke John. war ein guter Tipp

1

GTA V hat eine andere Physik Engine als die vorgänger, falls es dir mal aufgefallen ist, du kannst dein Auto mitten im Flug stabilisieren, das konntest du in den Vorgängern nicht und das war gut so. Was die Dialoge bei der Autofahrt angeht ja, es ist schwer, aber daran muss man sich entweder gewöhnen oder am Straßenrand anhalten. Oder natürlich die Straße vernachlässigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist ganz normal, wenn man es vorher noch nie gespielt hat. Versuch dich nicht zu stark auf die untertitel zu konzentrieren, sondern sie nur nebenbei zu lesen. Nach ner Weile hat man dann den dreh raus, versuch doch abseits der missionen ein bisschen zu fahren, da ist es nicht so stressig! ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu gibts nur eine Antwort :)

Du musst eine Frau werden, (Multitasking)..

Nein quatsch!
das kommt mit der Zeit, ich hatte auch Probleme damit, es nervt auch ziemlich am Anfang, aber da spielt man sich wirklich ein.

Wenn du dich ans Autofahren gewöhnt hast ist der erst ein Kinderspiel ;)

Grüße,

iMPerFekTioN

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte damit überhaupt keine Probleme, das kommt einfach mit der Zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flimmervielfalt
09.03.2016, 10:52

Alda, ich fahre überall gegen, während der Typ dem ich folgen soll da völlig wendig dahinflitzt und ich entweder voll die Kurven machen oder mich überschlagen.

0
Kommentar von Flimmervielfalt
09.03.2016, 10:54

Keine Ahnung davon. Jetzt zum zehnten Mal diese Fahrt mit diesem Maximalpigmentierten.

0

Ja, fieberten Missionen sind vielleicht gewöhnungsache, aber danach geht's :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist normal. Du bist noch ungeübt. Als ich das erste mal gta gespielt hab bin ich alle 3 sec in irgendwas hineingefahren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Flimmervielfalt
09.03.2016, 10:56

Jetzt zum zehnten Mal die selbe Fahrt.

0

Was möchtest Du wissen?