Was stimmt nun: ist es gesund vor dem schlafen zu essen oder ungesund?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

von einer ganz anderen seite aus gesehen: isst man abends überaus gesunde kost, so fühlt man sich am morgen nach dem aufstehen als habe man soeben erst gefrühstückt und dementsprechend aufgefrischt. wer dann noch gesund frühstückt, der fühlt sich... (man kann es sich ja denken).

Ist egal.. aber vollfressen ist im allgemeinen nicht sehr gesund

an sich ist es gesund, wenn man sich nach einem essen noch ein wenig bewegt (wegen verdauung oder auch kalorienverbrennung). gehst du allerdings direkt schlafen, dann ist das ja nicht wirklich der fall. du wirst deswegen nicht krank werden, also ungesund ist es nicht, aber ist auf jeden fall besser, wenn man sich die grobe faustregel von "2h vor dem schlafengehen das letzte mal essen" merkt.

Was möchtest Du wissen?