Was stimmt mit nicht mit mir?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Versuchen dir zu helfen können viele. Freunde die dir ins Gewissen reden, deine Eltern die das Selbe tun, Leute hier die dir sagen das du aufhören sollst dich abzulenken und anfangen sollst zu lernen und verantwortungsbewusst zu sein. Jedoch bist du derjenige der den ersten Schritt machen muss. Du musst erkennen, dass du so nicht weit kommst, was du ja anscheinend schon fast getan hast. Und dann musst du dich, so dumm das auch ist, leider dazu zwingen.

Wenn du ernsthafte Suizidgedanken hast, dann such dir jemanden der dir in diese Richtung hilft. Auch das können Freunde sein, oder wenn du Lust dazu hast professionelle Hilfe.

Du musst erkennen, dass dir das was du im Moment so tust nicht hilft und dich nicht weit bringen wird. Motiviere dich mit Dingen die du magst und gerne tust und heb sie dir als Belohnungen auf, auf die du dich freuen kannst.

Oder setze dir ein Ziel. Einen guten Notendurchschnitt, eine gute Arbeit, oder was auch immer. Auf etwas hin zu arbeiten ist immer besser als nur vor sich hin zu arbeiten ohne ein Ziel zu haben ;)

Ja. Raff dich und lass dich nicht schleifen. Ich war genauso wie du, nur habe ich das Schwänzen und schleifen lassen erst wirklich mit 18 begonnen, hab oft geschwänzt gekifft und alkohol getrunken. Stand auch mal kurz vorm Suizuid damals, aber bin davon losgekommen, es ist totaler Schwachsinn.

Meine Interessen waren genau wie deine nur PC, PC und nochmals PC. Hab dadurch alle verloren und wurde wirklich... seltsam. Ich fand mich selbst ziemlich seltsam, hat mir letztendlich die Augen geöffnet. 

Glaub mir, so ein Leben wie ich hatte willst du nicht. 

Wenn du ernsthafte Suizid Gedanken hattest, dann bist du wahrscheinlich depressiv. Du solltest nun überlegen, weshalb du depressiv sein könntest. Hast du etwas traumatisches erlebt? Wurdest du sexuell missbraucht? Haben sich deine Eltern scheiden lassen? Ist deine Mutter oder dein Vater depressiv? Hast du einen geliebten Menschen z.B Oma, Opa, Tante, Onkel, Freund, Freundin etc. verloren (Todesfall) ? Das sind alles traumatas von denen Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene sehr schlimme Depressionen bekommen können. Falls etwas von den Dingen auf dich zutrifft, sprich mit deinen Eltern darüber oder mit einem Freund/Freundin und bitte um Hilfe. Eine Depression muss man ernst nehmen und behandeln, das ist kein Spaß. Ich leide seit meinem 8 Lebensjahr unter sehr sehr sehr schlimmen Depressionen, werde nun 20 Jahre alt und ich leide und leide und habe täglich und 24 Stunden LANG Suizid Gedanken, habe es auch schon versucht. 

Jedenfalls, weiß ich wovon ich rede &' du solltest dir Hilfe suchen und von einem Psychologen herausfinden lassen, ob du Depressionen hast.

Viel Glück und alles Gute. 

Ehrgeiz. Wenn du dich richtig reinhängen möchtest, dann wird es wahrscheinlich funktionieren. Versuche, deine Mutter zu beeindrucken.

Er soll es für sich machen, nicht für seine Mutter. Aus dem Alter ist er raus. 

0
@asdgasdgasdg

Ja, aber vielleicht hilft es, wenn er weiß, dass es ihm nicht nur zu besseren Noten und weniger Stress in der Schule führt, sondern auch seine Mutter besänftigt und sie evtl. sogar stolz macht.

0

Als erstes mal ist es nicht schlimm wenn man Computerspiele mag und nicht in die Schule gehen will. Ich liebe Computerspiele genau so wie du und mag die Schule so garnicht. Aber es ist ja egal du musst nur die Schulzeit überleben und dann steht dir alles frei. also bitte begehe keinen Suizit.

mir geht es ähnlich,... bin auch 14 und meine noten sind nicht die besten, obwohl ich eigentlich nicht dumm bin . naja aber du musst immer daran denken das du nicht für irgendwen in die schule gehst sondern für dich und deine zukunft ! also denk einfach so 

willst du anstatt dir zeit für das lernen zu nehmen nur computerspielen aber dafür eine scheiss zukunft haben und keinen guten job 

oder willst du dir die zeit vllt ein bisschen sinnvoller einteilen und dafür eine super zukunft haben ....

(P.S. : es ist doch ein schöneres gefühl wenn die eltern stolz sein können als angst zu haben oder !? )

Was möchtest Du wissen?