was stimmt an mir nicht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hey vielleicht ist es einfach das das es dich einfach unglücklich macht das er nichts vom dir will und das mach dich so traurig !! Ich kenne das ich kann dir nur einen Tip geben versuche dich auf zu raffen und mache einen Punkt in deinem Leben schaue dich im Spiegel an und sag jetzt ist Schluss ich will wieder Spaß haben denk nicht mehr an den Typ irgendwann kommt jemand der dich nimmt wie du bist und dich lieb hat und du wirst glücklich werden glaube mir lebe dein Leben liebes es kann so schnell vorbei sein lg

du hast eine schulend-depression...

mensch, mädel, die jugend ist noch nicht vorbei - sie fängt grad erst an...

wenn du mit dreissig immer noch so drauf bist, gibts grund zum jammern.

aber daran glaub ich nicht.

der lebensabschnitt schule ist zuende. du bist kein kind mehr, aber auch noch nicht ganz erwachsen. du bist unglücklich verliebt, kommst so richtig mit dir selbst nicht klar... spätpubertät. die depri liegt an der hormonumstellung in deinem körper, dein selbstmitleid auch. und deine unzufriedenheit mit der figur... naja... das renkt sich hormonmässig auch wieder ein.

es ist ein wichtiger teil deines lebens... du schwärmst für einen jungen, andere schwärmen für musiksternchen... egal...

lies schreckliche liebesromane - da findest du dich selbst ein bisschen wieder... träume dich in die rolle der hauptpersonen hinein, flüchte hin und wieder mal aus der realen welt in eins dieser heftchen und bücher...

für fälle wie deinen stand bei uns immer ein konsalik, eine utta danella und eine pearl s. buck im bücherregal...

kopf hoch. das wird wieder.

Verspätete Pubertät und Angst vor der Zukunft. Mach mal Pläne dafür.

Du bist in der Pupertät,da gibt es jede Menge Stimmungsschwankungen.Beschäftige dich,lenke dich ab,hast du ein Hobby?Laufe nie einem Jungen hinterher,der würde dich sowieso unglücklich machen.

Nicht zu viel darüber nachdenken einfach machen..stell dir gar nicht die frage soll ich oder soll ich nicht..halt einfach deine klappe und MACH ES!:) das hat mir geholfen ubd empfehle es jedem ind jeder art vo situation weiter

mach ein jahr lang was anderes als schule/studium...zum beispiel ein halbes jahr voll joben und dann 6 monate nach australien, irland, frankreich, italien etc in den sprach aufenthalt oder so...täte dir sicher gut ;) kannst ja auch zwei dreimonatige machen oder ein ganzes jahr arbeiten gehen, praktikas machen, heraus finden welcher job/studium zu dir passt...mir hat ein solches jahr extrem geholen zu mir selbe zu finden und selbstbewusster zu werden.

falls du einfach mal gelesen werden willst, schreibe mir eine pn...

alles gute und viel durchhalte willen

ganz liebe grüsse N.

Helfen kann ich dir leider nicht,aber das klingt ziemlich nach Depressionen,vielleicht solltest du mal zum Arzt gehen

Du solltest mal einen Arzt besuchn

Was möchtest Du wissen?