Was steht mir bei einem Auszug zu?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

liebe lara-sophie es ist ganz einfach. na was heißt ob dir eine wohnung zusteht. wenn du sie selber zahlen kannst, dann kannst du wohnen wo du willst. ansonsten geh auf das meldeamt. gib dort an daß du am 20.6. ausgezogen bist. (am besten nach dem abitur)dann steht auf deinem ausweis nur noch der wohnort , keine anschrift mehr.zb: wohnort: dresden

dann aufs arbeitsamt Antrag stellen ablehnung holen.dann zum hartz-4. dort sehen sie die bescherung.: keine eigene wohnung.

eine postanschrift musst du angeben, dann darffst du ein wohn-angebot vorlegen, was innerhalb der geltenden grenzen auch genehmigt wird.hilft dir das?

Vielen dank für die schnelle Antwort! Naja ganz verstehe ich das noch nicht. Ich bekomme doch gar kein Harz IV, ich habe doch noch nie gearbeitet, ich gehe durchgängig zur Schule. Ich meine dass Harz IV doch auch erst ab nem gewissen alter gilt. Selbstverständlich kann ich die eigene Wohnung nicht Zahlen. Und ich weiß auch nicht, wie es ist, da meine Eltern recht gut verdienen. Stehen einem keine anderen Gelder zu außer Harz IV? also nicht zusätzlich, sondern alternativ. Ich möchte nicht so gerne mit 19 schon harz 4 bekommen.... vor allem weil ich ja auch berufstechnisch noch viel vorhabe.

0

Was möchtest Du wissen?