Was steht mir an finanzieller Hilfe zu?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Warum solltest du Fehlzeiten haben wg. der Schwangerschaft? Wenn du dich gleich um eine nahtlose Betreuung für dein Baby kümmerst, stünde dem Fachabitur nichts im Wege.
Wirst du, wenn das Kind geboren wird, bereits volljährig sein? Wenn nicht, hat dann das Jugendamt erst mal die Vormundschaft für das Kind.
Wie alt ist dein Freund? Könnt ihr rein rechtlich überhaupt schon eine eigene Bleibe mieten? Man wird dir vllt. auch vorschlagen, in ein Mutter-Kind-Heim zu ziehen, damit du überhaupt erst mal lernen kannst, mit der neuen Situation umzugehen.

Finanziell wird es sehr knapp: Kindergeld fürs Baby 190 €, Elterngeld für dich 300 €. Deine Eltern sind für dich noch unterhaltspflichtig. Ebenso ist der Vater des Kindes dir und dem Kind zu Unterhalt verpflichtet.

Hey,

vorab würde ich mich auch bei den zuständigen Ämtern informieren, die können das mit sicherheit besser als hier auf"gutefrage" beantworten.

Du hast noch Zeit eine Ausbildung zu beginnen oder einen ganz normalen Job anzufangen, fragen nach Schwangerschaft im Vorstellungsgespräch musst du nicht beantworten und darfst sogar lügen. Ein kündigungsgrund ist das auf jedenfall nicht.

Zusätzlich sei gesagt, dass ma Wohnungen für vorab 2 Personen sag ich mal, dass Kind braucht ja nicht von Anfang an ein eigenes Zimmer schon je nach Standort für 2Zm im Bereich von 300-500€ ergattern kann.

Ich weiss nicht was fein Freund in der Ausbildung verdient, aber er ist sicher bereit auch am Wochenende zu arbeiten um das fehlende Geld reinzuholen nicht wahr?

rechnet euch mal euer ganzes Nettoeinkommen aus plus kindergeld und dann eure Ausgaben.

Es ist sicherlich möglich das so zu schaffen, wenn man unbedingt will!

Alles Gute euch

Kommentar von LisaSam0
06.07.2016, 11:54

Man sieht aber schon ein Bauch, das nicht nach Speck aussieht & so kurzfristig bekomme ich keinen Ausbildungsplatz. 2zkb wäre ok, aber 3 Zbk besser, da somit das kind seine Ruhe hat wenn es schläft etc. Er ist Koch, er arbeitet somit schon längst am Wochenende und hat kaum Zeit nach einer 12 Stunden Schicht noch ein Nebenjob zu schieben. Ich hatte mich schon nach einem Minijob umgeschaut, aber meistens werde ich abgelehnt wegen der Schwangerschaft. Am Ende hätten wir dann nur noch unter 500€, damit bekommt man aber keine Wohnung und Essen bezahlt. 

0

Ihr bekommt Kindergeld wenn das Kind da ist. Und eventuell ergänzend Harzt 4. Erkundigt euch mal beim Jobcenter. wenn dein freund aber in Ausbildung ist und ausziehen will, kann es sein dass seine Eltern noch zur Kasse gebeten werden.

Kommentar von LisaSam0
06.07.2016, 11:19

Problem ist nur seine Eltern verdienen wenig, das würde niemals reichen, noch nicht mal wenn wir jeden Cent umdrehen würden. Aber danke für die Antwort.

0

Erst einmal eine Schwangerschaft ist keine Krankheit. Einen Abschluss hast Du doch schon, also kannst Du Dich bewerben und eine Ausbildung anfangen. Bis zur Geburt ist noch lang und dann kannst Du eine Unterbrechung machen und dann nach der Babypause Deine Ausbildung weiter fortsetzen. Du solltest Dich nicht immer auf Ämter verlassen, sondern eigenes Geld verdienen. Dein Partner kann auch in Absprache mit seinem Chef eine Nebentätigkeit anfangen, am Wochenende wäre der ideale Zeitpunkt. Außerdem bekommt man Kindergeld und wenn das Geld nicht reicht, musst Du solange dort wohnen bleiben. 

Kommentar von LisaSam0
06.07.2016, 11:58

Einen Ausbildungsplatz so kurzfristig zu finden, ist fast unmöglich und man sieht schon mein Bauch. Wie schon bereits erwähnt arbeitet er als Koch, und arbeitet somit schon am Wochenende und hat nach einer 12 Stunden Schicht keine Zeit einen Nebenjob zu machen. Ich habe mich schon nach Nebenjobs umgeschaut, aber werde meistens abgelehnt wegen der Schwangerschaft. 

0

"Dumme oder beleidigende Kommentare könnt Ihr euch sparen,"

Da nur dumme oder beleidigende Kommentare abgelehnt werden, aber nicht an der Frage vorbeigehende, ist hier einer:

Großartig, dass ihr so jung und gemeinsam versucht euch auf euer Kind zu freuen und die Schwierigkeiten irgendwie gebacken zu kriegen.

Zwecks Information hier noch die Liste an Leistungen des zuständigen Ministeriums:

http://www.bmfsfj.de/BMFSFJ/Familie/leistungen-und-foerderung.html

Kindergeld gibt es auf jeden fall, aber es könnte auch den Grundbetrag an Elterngeld geben, was 300 für 12-14 Monate wären, da meines Wissens Schüler/Studenten auch Elterngeld bekommen.

Ferner kann es noch Hilfen vom Bundesland oder der Stadt geben, am relevantesten könnte hier Wohngeld sein.

Kommentar von LisaSam0
06.07.2016, 12:03

Vielen Dank für dein lieben Kommentar :-) ja Elterngeld werde ich direkt nach der Geburt beantragen, und werde mich mal beim Jobcenter melden für Hilfe. 

0

"Und ich verdiene überhaupt nichts. Was steht uns an Geld zu? "

so kann man das nicht sehen. du hast da dein kindergeld und deine eltern sind dir gegenüber unterhaltspflichtig bis du die erste ausbildung beendet hast.

die eltern deines freundes werden ihm da auch unterhalt zahlen müssen.

Kommentar von LisaSam0
06.07.2016, 11:22

Mein Vater meinte das mir nach Vollendung der 11ten Klasse, kein Kindergeld mehr zu steht. Da ich noch bei meinem Vater gemeldet bin, muss meine Mutter mir ja eigentlich Unterhalt bezahlen, aber kann sie nicht da ihr Einkommen zu niedrig ist. Deswegen zahlt sie nichts. Und somit hab ich kein Unterhalt und genauso ist es bei meinem Partner, nur anders herum.

0
Kommentar von celaenasardotin
06.07.2016, 11:34

Warum sollte dir kein Kindergeld zustehen ? das ist quatsch

0

Was ist mit Deinen Eltern oder Deinen Schwiegereltern?

Kommentar von LisaSam0
06.07.2016, 12:00

Was soll mit denen sein? Die können uns finanziell nicht unterstützen, deswegen auch meine Frage.

0

Was möchtest Du wissen?