Was steht in der Knigge über die Umgangsformen bzw. Streit? Ich finde nirgends was :S

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

In "dem Knigge" steht über Umgangsformen eigentlich alles drin, da Freiherr Knigge den Führer gleichen namens verfasst hat. Was willst Du denn genau wissen?

Wie kann man streit vermeiden ? halt dass kein Streit ausgelöst wird

Die frage die ich bearbeiten muss, ist diese:

Warum ist es so schwer, miteinander gut auszukommen ? Müssen sich zwei Menschen wirklich streiten ?

0
@Umut0233

Sorry, bei Haus- und Studienarbeiten helfe ich so nicht.

0
@Umut0233

Von dem was ich aus "Der gute Ton" noch weiß, würde ich jedenfalls raten, woanders nach der Antwort zu suchen. eureka1 hat da ganz recht: Steit ist kein Bestandteil guter Umgangsformen und wird dementsprechend sicher nicht so thematisiert, dass es Dir bei deiner Fragestellung weiterhilft.

Hier wäre ein Blick in Max Weber, Adorno und die anderen Verdächtigen etc. sicher hilfreicher.

0
@Umut0233

Knigge schreibt:

Sei vorsichtig in Tadel und Widerspruch!

Lerne Widerspruch ertragen!

Laß jeden seine Handlungen selbst verantworten, wenn Du nicht sein Vormund bist!

Im ersten Kapitel führt er das weiter aus:

Lerne Widerspruch ertragen. Sei nicht kindisch eingenommen von Deinen Meinungen. Werde nicht hitzig noch grob im Zanke. Auch dann nicht, wenn man Deinen ernsthaften Gründen Spott und Persiflage entgegensetzt. Du hast, bei der besten Sache, schon halb verloren, wenn Du nicht kaltblütig bleibst und wirst wenigstens auf diese Art nie überzeugen.

Es ist allso durchaus erlaubt, zu streiten. Aber man sollte dabei grundsätzlich sachlich bleiben und jeden persönlichen Angriff auf seinen Gesprächspartner unterlassen. In einem Streit geht es immer um eine Sache und niemals um die Beteiligten.

0
@Zyogen

Ich hab Sorge, dass das jetzt ein wenig weit führt, aber dennoch der Hinweis: Streit definiert sich ja eben über die persönliche Ebene. Bliebe er sachlich, hieße er "Diskurs/Diskussion" ;-) Diesbezgl. wird heuer vermutlich nur genauer differenziert als zu Zeiten des Freiherrn ;-)

0

Das Wort "Streit" kommt in dem Buch "Über den Umgang mit Menschen" an keiner Stelle vor.

Was brauchst Du denn? Wie man sich "stilvoll" streitet? Schreib mal mehr, vielleicht kann ich Dir helfen.

Wie kann man streit vermeiden ? halt dass kein Streit ausgelöst wird

Die frage die ich bearbeiten muss, ist diese:

Warum ist es so schwer, miteinander gut auszukommen ? Müssen sich zwei Menschen wirklich streiten ?

0
@Umut0233

Streiten klingt negativ. Man kann und sollte seine Meinungsverschiedenheiten sachlich austragen, dabei eine gewisse Lautstärke nicht überschreiten, nichts anführen, was dem Thema nicht dienlich wäre usw. Auch Freiherr von Knigge wird seine Streitigkeiten ausgetragen haben, nur eben auf einem gehobenen Niveau. Bevor es zu eskalieren droht, wendet man sich besser ab oder lenkt ein.

0

Wer gepflegte Umgangsformen hat, streitet nicht ...

Das man dem Gegner nach dem KO das Blut abwaschen soll!

Was möchtest Du wissen?