Was steht in dem Buch von Ares Einstein über den Mord an Michael Jackson so Brisantes drin?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo, das Buch behandelt die wahren Hintergründe des Mordkomplotts gegen MJ, benennt Namen und so mancher versucht andere daran zu hindern es zu lesen...

Ich poste mal einen passenden Pressetexten ich im Net aufschnappte:

Herr Einstein ist der einzige, der sich getraut hat, die Wahrheit über den Tod des 'King of Pop' zu publizieren. Jetzt soll nach Michael Jackson auch er aus dem Weg geräumt werden.

„Ich weiß einfach zu viel über die Hintergründe des Mordkomplotts und die Intrigen im Vorfeld“, so der Enthüllungs-Autor Ares Einstein.

Seine beiden Bücher „Geheimes Leben, Geheimer Mord – der Mord an Michael Jackson“ und „Der Michael Jackson Code“ enthalten hochbrisante Fakten und Beweise dafür, dass der Mord an der Pop-Ikone Michael Jackson von langer Hand vorbereitet wurde. Und dass neben den Geheimdiensten auch äußerst einflussreiche Personen des öffentlichen Lebens an dem Mordkomplott beteiligt waren. So einflussreich, dass diese jetzt sogar den Autor der beiden Geheimreporte mit einem Todesbefehl für immer zum Schweigen bringen wollen. Mit involviert ist auch die italienische Mafia. Einstein: „Ich habe eindeutige Morddrohungen des Mafia-Clans Casalesi erhalten.“ Dieser wird der Camorra zugerechnet und hat seine Wurzeln im neapolitanischen Hinterland. Der Einfluss des berüchtigten Caselesi-Clans, der in seiner Geschichte immer wieder auch durch blutige Massaker von sich reden machte, reicht bis nach Deutschland. In der Bundesrepublik kontrolliert der Clan vor allem große Teile des ostdeutschen Bauwesens.

Ares Einstein rechnet damit, dass ihm nicht nur die italienische Maffia auf den Fersen ist. „Es gibt eindeutige Indizien dafür“, so der Erfolgsautor, „dass auch die Geheimdienste mir nach dem Leben trachten.“ Besonders brisant und vor allem einleuchtend ist dies, weil Einstein in seinem ersten Buch die Geheimdienste als Drahtzieher des Mordkomplotts gegen Michael Jackson entlarvt hat. „Wie weit der Arm meiner Gegner reicht, sieht man daran, dass mein erstes Buch von der Justiz verboten und somit unter totale Zensur gestellt wurde.“ Aber wenn bereits alles niedergeschrieben wurde, warum dann der Todesbefehl? Einstein: „Meine Bücher sind Momentaufnahmen meines seinerzeitigen Wissens, fast täglich kommen neue Details und Fakten dazu. Ich weiß einfach zu viel über den Mord an Michael Jackson und über die Intrigen, die ihn systematisch in den Abgrund getrieben haben. Und natürlich kenne ich auch die Namen der Hintermänner, die jetzt mir nach dem Leben trachten.“

Einige, wenige unzensierte Exemplare des Enthüllungsbuches „Geheimes Leben, Geheimer Mord – der Mord an Michael Jackson“, das jetzt dem Autor selbst zum Verhängnis werden könnte, gibt es über Einstein24.de, ebenso wie das zweite Werk aus der Feder von Einstein, „Der Michael Jackson Code“. Ob er jetzt aufgrund der Todesschwadronen, die auf ihn angesetzt wurden, mit dem Schreiben aufhören und sein Insiderwissen für sich behalten wird? Einstein: „Nein, die Öffentlichkeit hat ein Recht darauf, alles über die Umstände zu erfahren, die mit dem Tod von Michael Jackson zusammen hängen.“

Und ein zweiter Bericht:

Michael Jackson-Mord: Studenten sollen Geheimreport niederschreiben

Unmittelbar nachdem sein erstes Buch herausgekommen war, überschlugen sich die Leser förmlich in den Internetforen: „Das Beste, was ich je gelesen habe", „Endlich traut sich mal einer, die Wahrheit zu schreiben" oder „Ein echter Lichtblick in unserer durch und durch verlogenen und korrupten Welt" waren nur einige Reaktionen begeisterter Leser.

Doch inzwischen wird gegen Ares Einstein und seine beiden Bücher systematisch Stimmung gemacht. „Ich werden in verschiedenen Foren als Verschwörungstheoretiker abqualifiziert, obwohl ich mich im Gegensatz dazu nur an Fakten halte", so der Autor, der zurzeit aufgrund einer Morddrohung des berüchtigten Caselesi-Clans untergetaucht ist.

Dabei wurde das Buch doch im Internet zunächst als Geheimtipp für investigativen Qualitätsjournalismus gehandelt? „Das ist gerade das Problem", so Einstein, „denn dadurch hat es eine immer weitere Verbreitung gefunden. Die Drahtzieher des Mordkomplotts an Michael Jackson mussten befürchten, dass der öffentliche Druck irgendwann so groß ist, dass auch sie entlarvt werden. Weil: Wissen ist ja gleichzeitig auch Macht."

Gewissensbisse waren es, die jetzt einen Studenten veranlassten, sich über eine Freundin dem Erfolgsautor zu offenbaren. Übers Internet hatte er anonym den Auftrag erhalten, im Internet nach positiven Kommentaren zu den beiden Einstein-Büchern zu suchen und mit eigenen Beiträgen gegen zu steuern. Doch der Student, selbst großer Michael Jackson-Fan, bestellte sich die beiden Geheimreporte bei Einstein24.de. „Ich habe die Bücher regelrecht verschlungen. Durch die aufgezeigten Zusammenhänge sah ich plötzlich klarer und merkte, dass ich zu einem Teil des Komplotts gemacht werden sollte. Das konnte ich nicht mehr mit meinem Gewissen vereinbaren."

Der Student hat die Auftraggeber für die Negativ-Publicity nie kennengelernt. Gezahlt wurde per PayPal, fünf Euro pro Einstein-feindlichen Foreneintrag. Weil er von den Büchern überzeugt ist, googelt der Student der Rechtswissenschaften inzwischen weiter – diesmal jedoch, um die negativen Kommentare anderer bezahlter Honorarkräfte aufzuspüren, um dann positiv dagegen zu halten. Geld bekommt er dafür keines: „Es ist mir einfach ein Bedürfnis, weil die beiden Bücher von möglichst vielen Menschen gelesen werden sollten. Denn die beste Waffe der Gerechtigkeit ist die Wahrheit."

Herr Ares Einstein hat inzwischen weitere Bücher über M. Jackson veröffentlicht.

  • Das Mordkomplott. Der Mord an Michael Jackson.
    • Der Michael Jackson Code
    • Die 20 Millionen Dollar Lüge
    • Die Michael Jackson Verschwörung

Alle Bücher sind empfehlenswert. „ Der Mord an Michael Jackson“ und „Der Michael Jackson Code“ kann man noch unzensiert bei http://www.Einstein24.de und teilweise bei DHD bekommen. „Die 20 Millionen Dollar Lüge“ und „Die Michael Jackson Verschwörung“ sollte man sich frühzeitig sichern bevor auch die zensiert werden…

http://www.youtube.com/watch?v=_9-R81Zh6I0&feature=player_embedded

PRIMA: verschwörungstheorien und angebliche morddrohungen sind neben behauptungen etwas sei ZENSIERT worden, die besten maßnahmen zur werbung für überflüssige schriftliche machwerke.

1

www.ares-einstein.de Seriös? Erfahrung?

Hallo liebe Community. Kennt wer die Seite ares-einstein.de und hat schon Erfahrungen gemacht? Habe am 15.12 ein Buch (Michael jackson: Der Code) gekauft das bis heute aber nicht angekommen ist. Nun überlege ich mir über paypal den Käuferschutz zu aktivieren um mein geld zurück zu holen.

Die seite bietet unzensierte Bücher an, habe leider im nachhinein erst gemerkt das deren sitz in Rumänien ist.

...zur Frage

Klamotten style wie michael jackson

Hallo :) ich liebe michael jackson einfach. er inspiriert mich. und ich würde gerne die klamotten tragen wie er. meine mutter macht sich nur drüber lustig. wie würdet ihr das finden wenn einer so wie MJ rumläuft?

...zur Frage

Bestes Michael Jackson Buch?

Hallo Leute! Ich suche ein wirklich gutes und möglichst Wahrheitsgetreues Buch über Michael Jackson. Egal ob es vor oder nach seinem Tod erschienen ist, mich interessiert wirklich alles beim Thema Michael Jackson. Das Buch sollte aber bitte auf Deutsch sein. Würde mich freuen wenn ihr mir da etwas empfehlen könntet! Danke!

...zur Frage

Michael Jackson Code" von Ares Einstein! DIE WAHRHEIT

kennt sicher das Buch indem die wahrheit steht über michael jackson. der autor hat nun Morddrohungen bekommen weil er dinge dort aufdeckt u schreibt die WIR nicht wissen dürfen und ich wollte fragen GIBT ES DAS BUCH NOCH AUFZUTREIBEN IN DEUTSCHLAND ????? und zwar die NICHT-ZENSIERTE version!

da ich mitbekommen hab das schwarze schafe es verbieten wollten und zensieren

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?