Was steht im pass kann die schrift nicht lesen?

Das ist der narkosepasd - (Krankenhaus, Operation, OP)

7 Antworten

Hallo liamsgirl,

du schreibst, du hast morgen einen Termin beim Narkosearzt.

Da nimmst Du den Zettel einfach mit und sagst, er soll Dir mal genau erklären was da steht und ob das wieder passieren kann.

Dann sagst Du ihm auch, daß du Angst hast, daß es wieder passiert. Frag ihn alles, was Du wissen möchtest. Mach Dir einen Zettel und schreib Dir Deine Fragen vorher auf, dann vergißt Du in der Aufregung nicht, was Du fragen wolltest.

Wenn Du etwas nicht verstehst, frag nach. So lange bis Du beruhigt der OP entgegen sehen kannst.

Viel Erfolg, Du schaffst das schon. ((-:

Offensichtlich hattest du eine Narkosekomplikation, die sich "Unterdruck-Lungenödem" nennt. Eigentlich ist das keine spezielle Komplikation einer Narkose, sondern kann bei jeder künstlichen Beatmung auftreten.

So wie es da steht, hast du beim Aufwachen aus der Narkose auf deinen Beatmungsschlauch gebissen, so dass keine Luft mehr durch konnte. Dann hast du mehrmals versucht, tief einzuatmen. Dabei entsteht Untersruck in der Lunge, durch den Wasser aus dem Gewebe und der Blutbahn in die Lunge gesaugt werden kann, vereinfacht gesprochen. Dies muss da erst wieder raus, da du sonst Atemnot bekommst, deswegen hat man dich zunächst weiterschlafen lassen und beatmet in den Aufwachraum verlegt, bis alles wieder gut war.

Diese Komplikation tritt hauptsächlich bei jungen, kräftigen Menschen auf. Sie ist rein mechanisch, hat also wie gesagt nichts mit einer Reaktion oder sonst was auf die Narkose zu tun. Natürlich ist der Hinweis an den nächsten Narkosearzt wichtig, denn so weiß er, dass du eventuell dazu neigst, sehr plötzlich aufzuwachen und auf den Tubus zu beißen. Zeig ihm daher unbedingt den Ausweis, den dubja hier auch abfotografiert hast. Er kann sich dann entsprechend für seine Narkose darauf vorbereiten (z.B. darauf achten, dass ein Beißschutz eingelegt ist, so dass du nicht auf das Ding beißen kannst). Dann sollte ein solches Problem nicht erneut auftreten.

Unterdruck - Lungenödem, Ausleitung. Biss auf Tubus und 2 Atemzüge...intubiert, beatmet...

Scheinbar gabs bei der letzten Op Probleme ??

Ja habe in einpaar tagen die selbe op hab soo angst dass es wieder passiert

0
@liamsgirl1996

Du mußt das unbedingt mit dem Anäesthesisten besprechen.

Ich wünsch Dir alles Gute...

4

Dankeschöönn:) ja hab morgen eine. termin beim narkosearzt hab so angst dass es wieder passiert hab die ganze zeit bauchweh deswegen

2
@liamsgirl1996

Es wird schon gut gehen, der Narkosearzt kann sich ja nun darauf einstellen !

1

Ganz dolle Angst vor Operation - was tun?

Hi:)
ich hab die letzten Tage wirglich voll angst.
Werde mit Vollnarkose am 27. operiert. Morgen isr der Termin beim Narkosearzt/ op besprechung. Hab echt Angst. Hab jetzt schon Bauchweh.
Ich hab die gleiche op wie vor 2 Jahren. Vor 2 Jahren konnte ich die Narkose nicht so gut vertragen und lag spontan auf der Intensivstation.
Ich hab jetzt mega angst wegen morgen/ der op. Habe angst dass ich sterbe oder so. Hab sogar vorhin bei meiner freundin geweint. Ich hatte noch nie solche Angst.
(Hatte eine Lungenimbolie)
Was kann ich dagegen tun? Die Angst macht mich depressiv ganz ehrlich

Und dann nochwad:
Bekomm ja einen sch* zugang gelegt. Vor 2 jahren mussten sie 4 mal stechen!!
Was kann ich bis nächste woche tun, damit die venen besser sind? Hab sogar davor auch angst weil die nadel mega lang war abnormal.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?