Was steckt hinter den Gratisaktionen von Pearl?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du überlegst schon korrekt und stellst die richtige Frage.

Niemand kann es sich leisten jedem etwas zu schenken. Also holen sie sich ihr Geld auf eine andere Art. Leider weist Du nicht, auf welche Art sie sich wie viel Geld von Dir holen werden, also bist Du prinzipiell im Nachteil und in einer schlechteren Position als bei einem einfachen Preis / Leistungs Geschäft. Preis/Leistung kannst Du vergleichen; bei Umsonst/irgendwie kannst Du das nicht.

Ich meide solche Angebote wie die Pest! Weil ich mir eben nicht einbilde klüger zu sein als die Anbieter die so etwas beruflich machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ladenhüter die man net mal für ein paar Euro wegkriegt. Zudem ist es ein Anreiz noch was anderes zu kaufen (bzw muss man sogar)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TitusPullo
06.09.2014, 14:04

Nein, man muss nichts dazu kaufen, lediglich die Versandkosten muss man bezahlen und die entsprechen meistens dem Warenwert.

0

Das sind auf "Null" abgeschriebene Ladenhüter, die nicht mehr in die nächste Inventur sollen. Selbst wenn der Kunde nur das Gratisprodukt bestellt, streicht Pörl immer noch ein paar Cent an den Versandkosten ein. Allerdings dienen die Gratis-Müllangebote als Anreißer: der Kunde findet immer noch irgendetwas, was er sich dazubestellt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab ein paar Mal zugegriffen, bei Gratisaktionen und stark reduzierten Artikeln von Pearl. Es war immer Schrott - kaum die Versandkosten wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?