Was steckt dahinter das man einen Traumberuf hat?

6 Antworten

Diese Träume wohl werden sehr oft von Vorbildern geprägt. Ob man dabei bleibt ist halt die Frage.

Als Kind haben viele ja so Berufsträume wie Feuerwehrmann, Astronaut oder so. Aber das ändert sich meistens ja doch, wenn man älter wird. Da merkt man oft, dass der jeweilige Beruf doch nicht so toll ist, wie man ihn sich als Kind vorgestellt hat. Und manche Sachen sind ja auch nicht so einfach zu erreichen.

Aber eine grobe Richtung behält man vielleicht doch bei.

Ich wollte als Kind immer Stewardess werden. Dachte das ist toll, immer im Flugzeug zu sein und die Welt zu sehen. Bin bis dahin noch nie geflogen und hab mir das ganz toll vorgestellt. Heute bin ich froh, dass ich diesen Traum nicht weiterverfolgt habe. Ich reise gerne und das Fliegen ist für mich immer noch was besonderes, aber meinen Arbeitsalltag möchte ich in so einer Kiste nicht haben. :D Als Paläontologin Dinosaurierknochen suchen hätte ich auch ganz toll gefunden. :D

Es gab aber auch eine Richtung, die für mich ebenfalls schon immer etwas bedeutet hat. Ich habe immer schon viel gezeichnet. Als ich in der Jugend so langsam über meinen zukünftigen Beruf nachdenken musste war schon klar: Irgendwas in der Richtung wäre ein Traum, aber was genau bzw. was es da überhaupt alles gibt, wusste ich da auch noch nicht und bin erst mal Bürokauffrau geworden.

Irgendwann habe ich mal ganz tolle Postkarten im Laden gesehen und gedacht, es wäre toll, wenn von mir auch mal Karten im Laden stehen würden. Diesen Traum konnte ich mir erfüllen. Ich arbeite jetzt immerhin nebenberuflich bei einem Postkartenverlag. :)

Eine Freundin von mir wollte als Kind immer Profitänzerin werden, wohl inspiriert durch den Film Dirty Dancing. :D Nun, jetzt ist sie hauptberuflich Sängerin. Dieser Wunsch hat sich auch erst in der Jugend herauskristallisiert. Hat ja auch was mit Musik zu tun.

Aber ab welchen Alter entwickelt sich frühestens ein Traumberuf?

Ein Traumberuf kann sich schon von klein auf entwickeln. Die Frage ist, ob es auch später der Traumberuf bleibt. Ein Traumberuf ist nicht so definiert, dass er für das Leben lang der gleiche bleibt. Und er ist auch nicht so definiert, dass ein Traumberuf automatisch bedeutet, dass man sein Leben lang alles dafür tut, dahin zu kommen. Bei vielen endet der Traum sicherlich auch mit dem Abitur, wenn sie merken, dass der Schnitt nicht für das Studium reicht und alles nur über Umwege funktionieren würde, auf die man keine Lust hat.

Außerdem ist ein Traumberuf nicht immer ein einziger Beruf, sondern ein Berufsfeld oder inkl. Aufstiegsmöglichkeiten.

Ich wollte z.B. lange Polizist werden. Als ich dann in der 10. Klasse auf dem Gymnasium war und endgültig meine Leistungskurse für das folgende Schuljahr wählen musste, musste ich mich auch entscheiden: Gehe ich zur Polizei oder will ich später doch Informatiker werden? Ich habe mich viel informiert und nachgedacht und mich auf meine Technik Sucht berufen - es wurde das Informatik Studium. Ein Traum war es, später autonome Autos zu entwickeln. Aber das ist eher so ein Favorit für mich als ein "Must-Have". Ich hatte keine Lust z.B. nach Stuttgart zu ziehen und somit habe ich die erste große Chance freiwillig sausen lassen.

Gibt es viele Erwachsene die immer noch ihren Traumberuf aus der Kindheit machen möchten?

Viele denke ich nicht.

Es ist sicherlich aber auch keine Seltenheit, dass der Bereich in etwa gleich bleibt. Ich wollte wie wohl jeder Junge als Kind Feuerwehrmann werden. Große Maschinen habe ich schon immer geliebt. Genauso wollte ich ständig im Trecker vom Bauern mitfahren und selbst Müllabfuhrmann werden, weil es dort ebenso die großen LKW's gibt. Die Technik Sucht nach Autos habe ich bis heute nicht verloren. Wie gesagt, es ist bis heute ein Traum, die Technik im inneren (nicht die Mechanik, sondern die Software) zu entwickeln. Ob ich das machen werde oder irgendwas anderes im Bereich der Informatik - das ist völlig offen. Ich hätte auch kein Problem damit, Programme und künstliche Intelligenzen für irgendwelche Bereiche zu entwickeln. Und außerdem entwickelt man sich immer weiter. Heutzutage ist es unüblich, sein Leben lang im gleichen Job zu bleiben oder auch nur einmal zu wechseln bzw. aufzusteigen.

Unterschiedlich. Manchmal ist es ein prägendes Erlebnis während der Kindheit. Manchmal lebt es eine nahe Bezugsperson vor. Manchmal merkt man erst als Teenager für was man Talent hat/ was einen besonders interessiert.

Was wollte ich in meiner Kindheit später mal werden: Trucker (ich war ein Fan von "Ein Engel auf Erden"), Stuntfrau (ich liebte die Serien "Colt Seavers" und "Trio mit vier Fäusten"), ich wollte Pilot werden weil mich Flugzeuge faszinierten. Ich wollte Stewardess werden (aber nur kurze Zeit, da war ich frisch in der Pubertät). Ich bekam die Idee Erzieherin zu werden durch eines meiner älteren Geschwister (wurde Erzieher und erzählte immer die tollsten Erlebnisse daheim). Ich liebe Bücher, also wäre ich gerne Bibliothekarin geworden.

Und hätte ich Abitur gemacht, dann hätte ich wahnsinnig gerne Meeresbiologie studiert.

Letztlich wurde ich Erzieherin. Aber ich wusste (durch Praktikas) schon früh das ich nicht im Regelkindergarten arbeiten will. Ein Praktikum in einem Wohnheim der Lebenshilfe öffnete mir dann die Augen.

Mein Nachwuchs will aktuell eine Mischung aus Stuntman-Schauspieler-Sänger werden.... Kinder eben :D Ich darf also gespannt sein wie sich die Berufswünsche im Laufe der nächsten 10 Jahre noch entwickeln

Hilfe, was steckt dahinter zB Krankheit wenn ein erwachsener Mann null logisches Denken und Handeln....?

... und Verständnis besitzt? Wenn er trotz klaren Worten irgendwie nichts vom Inhalt versteht. Ich meine das weder abwertend, noch böse und ich habe nicht übertrieben!! Es wird immer schlimmer. Es ist schlimmer als mit einem Kleinkind! Er kann null logisch denken, und hat wenn Gedankengänge und eine eigene Logik die nicht mal ein Kind hätte weil alles so mega dumm ist, unlogisch!

...zur Frage

warum machen Südländische Frauen nicht so viel karriere wie deutsche?

woran kann es liegen, dass südländische Frauen nicht so weit raufgehen beruflich in die Führungsebenen im Schnitt gesehen wie die deutschen? obwohl sie doch sicher genauso könnten? was steckt dahinter

...zur Frage

Warum sind so viele Polen mit deutschen Autos unterwegs?

also beruflich pendel ich ca 100 kilometer auf der a2 täglich. Ich sehe immer wieder viele Polnische trailer, Autos mit anhänger oder kleintransporter. Die haben immer autos drauf. Also ich gehe davon aus, das sie die bei uns gekauft haben. Aber was wollen die mit den autos. selbst kaputte autos importieren die nach polen. Steckt dahinter ein großes geschäft?

...zur Frage

Mobbing bei der Arbeit durch Mitarbeiter und Chef?

Ich habe über ein Jahr in einer Firm gearbeitet und bin immer wieder von Kollegen und vom Chef übelst gemobbt worden.

War als Lagerist beschäftigt.

Jedes Mal, wenn ich aus dem Urlaub kam, waren die Waren so verdreht worden, dass das Etikett unlesbar war, dann wurde Waren, die angenommen wurden, nicht sachgerecht gelagert, Waren einer Kommission wurden verschoben, versteckt, falsch angeschrieben.

Auch wurde mir immer wieder verschwiegen, wenn Ware aus der Ausstellung zur Auslieferung vorgemerkt waren, immer hatte ich dann erst zu spät Kenntnis, so daß ich kaum oder fast nie die Tour fertig stellen konnte.

Zur Weihnachtszeit, wo am meisten verkauft wurde, hatte ich keine Folie zur Verpackung der Ware, wurde vom Chef nicht mehr bestellt, keine Rücksprache,

Dies ging vor sich im Laufe von mehr als einem Jahr, wenn ich mich dann darüber aufregte, wurde mir gesagt, ich könne ja gehen.

Durch monatelange Schikanen wurde ich fast in den Suizid getrieben!

War das alles Mobbing oder wie kann man sich gezielt dagegen wehren?

...zur Frage

Meine Antwort auf die Jobzusage, kann ich das so schreiben?

Habe heute eine Jobzusage bekommen per mail.. kann ich das drauf antworten?

"Hallo Frau xy,

vielen Dank für die positive Nachricht, ich freue mich ab dem 15.01.17 ihr Team zu bereichern. Ich habe den Vertrag geprüft und bin mit jedem Punkt einverstanden.

Ich freue mich schon sehr auf meinen ersten Arbeitstag im xy Grafik-Team.

Falls Sie vorher noch was brauchen von mir, bin ich jederzeit erreichbar unter:

xy oder per E-Mail.

Vielen Dank "

Danke :) :)

...zur Frage

Wie verläuft eine Psychotherapie bei geistig behinderten Menschen?

Wenn ein Kind mit z.b Trisomie 21 auf ein schlimmes Ereignis mit einem Symptom wie beispielsweise einnässen reagiert, obwohl es vorher ganz normal aufs Klo geht. Ist es ja wahrscheinlich so das ein psychisches Problem dahinter steckt.

Wie wird das denn dann behandelt? Wenn dieses Kind selbst gar nicht verbalisieren kann, wo genau das Problem und so liegt?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?