Was spüren Tiere alles?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Tja, früher mussten das Orakel von Delphi herhalten, heuer ist es eben Wuffi. Mal ernsthaft. Das hat nur damit was zu tun, dass sie noch nicht so reizüberflutet sind und mehr Sinn(e) nutzen. Klar sind die für uns dann "komisch". Nimm das Hören als Bsp.Bernardiner sollen wohl Infraschall hören (obs so ist keine Ahnung) genauso seismetrische Sinne und der Geruchssinn. Das speichert indiv. Veränderungen und so fällt es halt eher auf.

Man hat mal ein Haustier gefilmt während Herrchen unregelm. Arbeiten war. (er war überzeugt sein Hund bemerke ihn schon 1h vor seinem Eintreffen und jage zum Balkon). Am Ende kam raus er war den ganzen Tag so hippelich und einfach aktiv. Das Tier machte das den ganzen Tag ohne Grund = Selekt. Wahrnehmung = wenn diese den Erwartungen entsprechen, ergo Ist die Entsprechung nicht da , sind wir eher Ignorant.

Retten tut dass trotzdem genügend Leben oder Blinde beim Gehen.

(Geh mal in der Badewanne mit Ohren unter Wasser im Liegen bei totaler Stille und lausche)

Tiere haben dafür kein magisches Gespür, ihre Sinne sind oftmals einfach deutlich besser, d.h. sie können es z.B. eher hören oder eben fühlen/"spüren". Die Verstrahlung durch radioaktive Stoffe können die Tiere jedoch genausowenig fühlen wie wir Menschen.

Ich kann mir vorstellen, dass sie vor einem Ereigniss (Flut) einen (z.B.) einen Luftdruck-/Feuchtigkeitsunterschied wahrnehmen und dieser sie zur Flucht animiert. Sei es nur, weil sie woanders hin wollen, wo wieder normale Luft/Feuchte ist .

Nein. Viele Tiere haben ganz einfach wesentlich empfindlicheres Gehör, besseren Geruchssinn und sind sowieso durch ihre angeborenen Instinkte und Fluchtreflexe für jegliche Veränderungen ihrer Umwelt sehr empfindlich.

Diejenigen ihrer Vorfahren, die gelassen stehenblieben, wenn irgendwo ein Zweig unter einer Löwentatze knackte, haben es nicht geschafft, Kinder zu bekommen.

Hunde riechen besser als Menschen
Katzen sehen besser als Menschen
Elefanten Düren unter ihre Füße Bewegungen der Erde
Fledermäusen hören besser als Menschen
Wir können da nicht mithalten

Was möchtest Du wissen?