Was spricht für/gegen eine Pauschalreise?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dafür spricht: Du musst dich um nichts mehr kümmern und hast keinen Ärger damit noch irgendwas zusätzlich zu organisieren. Dagegen spricht: Du bist schon sehr auf dein Programm beschränkt und kannst nicht mehr viel nach eigener Schnauze planen/spontan mal irgendwo hingehen.

cassss 27.03.2012, 00:14

Danke für deine Antwort!

Das man sich um nichts mehr kümmern muss oder Organisieren muss stimmt schon, aber wenn die Reise nur eine Woche ist wird dann dein zweiter Punkt nicht mehr so wichtig sein?

0
Whead 27.03.2012, 00:20
@cassss

Da stimme ich zu. Um wirklich auf eigene Faust ein bisschen was von deinem Reiseziel zu sehen, musst du schon mehr als 5 Tage einplanen. Dann ist eine Pauschalreise das beste für dich.

0
cassss 27.03.2012, 00:30
@Whead

Super :o) Vielen dank! Dann werde ich eine Pauschalreise buchen! Nur wohin :D

0

Pauschalreisen haben wie schon gesagt den Vorteil, dass man (meistens) weiß was man bekommt. Es fängt beim Flughafen an: man wird abgeholt und wieder hingebarcht. Nach langen Flügen irgendwo anzukommen und sich mit Bus/Bahn/Taxi zum Hotel durch zu fragen ist auch nicht jedermanns Geschmack ;)

Wer Pauschalreisen bucht kann mit Glück auch ein Urlaubsgeld bekommen: http://www.urlaubskroeten.de/

Was möchtest Du wissen?