Was spricht für/gegen ein eigenes Smartphone?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Frage ist tatsächlich schwierig zu beantworten... Ich selbst habe ein Smartphone und bin-ehrlich gesagt- ein wenig süchtig danach.

Vorteile:

  1. Man kann seine Eltern etc,.. Immer(an fast jedem Ort) schnell erreichen--> keine Angewiesen-Sein auf Telefonzellen/Handys von Freunden/..
  2. "Zugehörigkeit"(wenn du das denn als Vorteil siehst)
  3. Evtl. Engere Beziehungen zu Freunden
  4. Man kann einfach mal schnell was googlen, was man gerade braucht
  5. Für einige-so auch für mich-ein großer Vorteil: Notizen,Wecker,Rechner,Musik-Hören(,Kalender)
  6. Durch Whatsapp-Gruppen ö.ä. erfährt man sehr viel schneller Neuigkeiten wie zum Beispiel ein Ausfall einer Stunde in der Schule,Uni,..
  7. Mehr oder weniger gute Fotos ganz ohne "richtige" Kamera

Nachteile:

  1. Anschaffung, andauernde Kosten wie eine Flat, Telefonkosten und evtl. Legale Musik sind relativ teuer
  2. Oft beschweren sich Smartphone-Besitzer, dass man immer erreichbar sein müsse (Sehe ich allerdings nicht unbedingt so)
  3. Hoher Suchtfaktor
  4. Durch die technische Entwicklung wird ein Handy schnell alt und genügt manchen Ansprüchen nicht mehr (dauert-wie ich finde- allerdings länger, als man denkt;) )

So, momentan fällt mir einfach nicht mehr ein.. ;) Fazit: Ich würde dir auf jeden Fall zum Kauf eines Smartphones raten, da für mich eindeutig die Vorteile überwiegen und mein Smartphone mittlerweile (nicht nur wegen meiner "Sucht) sehr wichtig für mich geworden ist-aus praktischer Sicht. aber das kannst du ja selbst beurteilen; die Kosten kannst du ja vielleicht durch das regelmäßige Einzahlen in ein Smartphone-Sparschwein oder durch Geburtstage oder Weihnachten decken;) Ich hoffe, ich konnte dir helfen:))

danke, aber ich denke mir halt oft so: Was haben die denn vor 20, 30 Jahren ohne Smartphone gemacht...

0
@12KeepCalm34

Ja das stimmt.. Wenn man mal drüber nachdenkt-man kommt auch ohne aus. Bevor ich mein Smartphone bekommen habe(ich war eine der letzten meiner Klasse), hatte ich allerdings oft Probleme, wenn ich einmal dringend jemanden erreichen musste(war dann auch noch oft teurer als es über ein Handy gewesen wäre) oder besonders, wenn jemand aus einem Verein etc. allen etwas wichtiges gesagt hat und man mir dann alles extra schreiben musste..

Aber das ist ja deine Entscheidung, ich habe es dann auch nur gemacht weil es dann eben nötig wurde und mit der Zeit habe ich halt die ganzen anderen Vorzüge kennengelernt:)

1

Nimm dir doch fürs erste ein Einsteiger handy so um die 120-150 euro. Und wenn es dir zu sagt kannste ja in nem jahr oder so ein etwas stärkeres nehmen. Wenns dir ausreicht behälst du es. Wenn du es nicht brauchst verkaufste es wieder.

Sieh dir mal in Amazon paar handys an. Kannst auch in kalte wasser springen und ein Moto G kaufen. ( Kostet dich halt 189€) neuste technik. 4,5 Zoll 1,2 Ghz 1 GB ram HD auflösung.

Ansonsten bietet Huawei , LG , Sony, Samsung gute und billige einsteiger handys. Selbst für 80 euro bekommst du ein Xperia Tipo. Welches wie ein handy ist. Halt mit paar smartphone funktionen.

ein smartphone hat viele Vorteile. Und es gibt echt extrem große auswahl ;) Wenn du windows magst kannste ja ein Nokia mit Windowsphone nehmen. Z.b. Nokia Lumia 620 für 120 euro.

Machste nichts falsch mit :)

cool, danke

0

Wenn du zu einem Smartphone wechselst würde ich dir Das Nexus 5 empfehlen. Es hat das beste Preisleistungsverhaeltnis was ich je erlebt habe. Wenn du dir dies für 350 Euro zulegt bist du zufrieden gestellt mit den ganzen extras auf dem Weg. Du schaust Filme, liest und spielst wie du nur willst. Es ist der Absolute Wahnsinn, mit einer Datentarifkarte bist du dann sogar noch online während du noch in der Bahn bist oder ähnliches. Auf jeden ist das in unserer Zeit schon ein must have! :D hab selber ein iphone 5s und bin 15 und wenn ich es lassen würde, würde ich in den nächsten 2-3 tagen innerlich sterben :DD dry wegen der Rechtschreibung und Grammatik .. kein bock zu schreiben :D

Was möchtest Du wissen?