Was spricht für euch für ein SmartHome?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nun ja ... aus http://www.spiegel.de/netzwelt/gadgets/smart-home-sicherheitsluecke-bei-fernsteuerbaren-toiletten-aufgedeckt-a-914988.html

"Sie sitzen auf dem stillen Örtchen, ahnen nichts Böses. Plötzlich geht
die Spülung ihrer vollautomatischen Luxustoilette. Ein Wasserstrahl
verscheucht sie von ihrem Sitz und der Deckel schließt sich. Während sie
aufgeschreckt neben dem Hightech-Gerät stehen, ertönt aus den Boxen
"Let It Be" von den Beatles - ohne ihr Zutun, denn ihr Klo wurde
gehackt."


Je mehr an IT im Haus steckt, desto größer werden die Sicherheitsprobleme werden, ebenso, um so unbedarfter ein User da rangeht.

Aber wer's mag ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dinge wie zB Heizung anschalten, Rollos runterfahren, Licht einschalten (verschiedene Farben vielleicht) zu Hause (bei bedarf unterwegs) mit dem Handy steuern zu können

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich finde es cool, wenn man zum Beispiel vom Winterurlaub zurück kommt und von unterwegs die Heizung anschalten kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
moinfynn 12.10.2016, 18:08

Ich auch

0

Was möchtest Du wissen?