Was spricht für den Vegetarismus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

* man fühlt sich moralisch erleichtert

* reines Gewissen

* schont die Umwelt

* man spart Lebensmittel ein (für 1 Kg Fleisch braucht man 10 Kg Getreide)

* man fühlt sich gesünder und fitter

* mehr Menschen können ernährt werden

* man unterstützt die Massentierhaltung nicht mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UmbreonSan
18.03.2016, 22:52

DANKE!

0

Es ist nicht unbedingt gesund - zumindest sind laut einer aktuellen Studie die Vegetarier sowohl körperlich als auch psychisch kränker als die Normalesser. http://www.medunigraz.at/cms/cms.php?pageName=301&newsId=31372 Damit ist natürlich nicht unbedingt gesagt, dass Vegetarismus automatisch krank und unglücklich macht - es könnte auch sein, dass kranke und unglückliche Menschen eher zu Vegetariern werden, in der vergeblichen Hoffnung, dass es ihnen dann besser gehen würde.

Und wie in meinem Kommentar unten schon ausgeführt: Tierhaltung ermöglicht die Nutzung von Flächen, die ansonsten für unsere Ernährung verloren wären, weil dort nur Gras wächst, was wir nicht verdauen können.

Das heißt, deine beiden Gründe sind gar keine.

Es gibt nur einen einzigen Grund dafür, Vegetarier zu sein: Weil man es gerne möchte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von UmbreonSan
17.03.2016, 22:18

diese Antwort bringt mir gar nichts

0

Vegetarismus ist schlecht... weil allein durch den anbau von einem Hektar Ackerland sterben 25 Tiere . Heutzutage ist es überhaupt schwer Essen ohne Zusatzstoffe oder nur mit Veganen Stoffen zu bekommen,und ich treffe massenhaft Leute die jacken aus echtleder Tragen ...

also bringt vegetarismus im Leben garnichts es macht es nur noch schlimmer

ich rate allen die damit anfangen wollen: hört damit auf .


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was dafür spricht... für Vegetarismus eher kaum was, das hat was von Scheinheiligkeit meiner Meinung nach... aber für Vegan gibt es neben deinen genannten Argumenten noch das eine, dass das Fleisch vieler Tiere, die wir Menschen heutzutage essen, mit Pestiziden, Antibiotika etc. verseucht ist... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?