Was spricht dafür und was dagegen die Dschungelbuch-Verfilmung von 2016 zu schauen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Dafür spricht, dass du einen guten Film verpassen könntest, wenn du ihn nicht guckst. Dagegen spricht, dass du deine Zeit mit einem schlechten Film verschwenden könntest, wenn du ihn guckst.

IchBinPotent 22.12.2016, 13:07

Wenn ich an das Dschungelbuch denke, muss ich immer an Kinder/Jugendlichen-Geschichten denken... und sowas würde mich langweilen.

Weiß ja nicht wie der hier jetzt umgesetzt wurde.

0

Der Film ist nicht schlecht aber im Nachhinein finde ich meine Kindheitserinnerungen an den Film um Welten besser! 

Was sollte dagegen sprechen, einen Film zu schauen? Ich fand den Film recht sehenswert, auch weil ich mit dem Zeichentrickfilm aufgewachsen bin, aber selbst wenn man hinterher merkt, dass einem der Film nicht gefällt, hat man auch nicht mehr verloren, als zwei Stunden Lebenszeit.

Spricht nichts dagegen, ich fand dem Film Klasse... :-)

Die war richtig gut

Was möchtest Du wissen?