Was spricht dafür Mädchen in der Stadt anzusprechen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Einfach ansprechen. Immer freundlich und höflich bleiben, dann sollte es kein Problem geben. Wenn sie es nicht will, wird sie das schon sagen. In der Stadt ist es doch ganz normal.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das beste was man machen kann. Läuft es in der Stadt viel besser als im Club.

1. Weil Frauen in der Stadt sehr viel seltener angesprochen werden und es nicht immer gleich so wirkt, als würde man sie nur ins Bett bekommen wollen.

2. In der Stadt spricht es für dich, dass du auch nüchtern selbstbewisst genug bist, um eine Frau anzusprechen.

3. Lernst du in der Stadt auch Frauen kennen, die nicht gerne feiern gehen. Sehr angenehm!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JLDell
18.05.2016, 10:42

Achja. Zum Thema selbstbewisst wirken hatte ich gestern schon die Seite http://gedankenlesen-lernen.de/koerpersprache-deuten/ gefunden. Bisschen knapp aber gar nicht so schlecht. Ansonsten kann ich dir das Buch Lob des Sexismus empfehlen (Inhalt nicht so schlimm, wie der Titel es vermuten lässt). ;)

0

Versuchen kann man es. Ich wurde mal ganzschön überrumpelt! :D
Es hat mich halt ein Wildfremder angesprochen & ich hab mir einfach nur gedacht: So ein Spinner, aber das lag wahrscheinlich an der dummen Wortwahl!😅

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?