Was spricht ,aus der Sicht eines Revolutionärs, gegen die Kaiserkrönung Napoleons?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Abschaffung des Prinzips der Wählbarkeit der Staatsspitze. Weiter wird mit der Kaiserkröng die formale Gleichheit aller Menschen ausgehöhlt, indem man in Gestalt des Kaisers, der nicht wählbar ist, jemanden seperat privilegiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man hat ja die Revolution gemacht, um die Monarchie abzuschaffen, und nicht um eine neue Monarchie zu gründen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast noch den ganzen Nachmittag, den Abend und die Nacht Zeit für Deine Hausaufgaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?