was speichert die schufa alles für vorkomnisse?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Selbst wenn Du bei einem Versandhaus was kaufst, rufen die oft Deinen Score ab und bei jeder Anfrage von so einem Unternehmen verringert sich Dein Score :-(. Ist mir neulich bei Otto mal wieder passiert. Auch Fressnapf macht das. Ich bestelle halt bei solchen Unternehmen keine Ware mehr. Wir habe uns bei der Schufa angemeldet und rufen 1x im Quartal unseren Score ab und ziehen die Konsequenzen. Auch der Name spielt oft eine Rolle, bei der Abfrage vom Score bei der Schufa. Gibt es z.B. 10x Rolf Müller und einer davon hat einen schlechten Eintrag, dann werden trotzdem jedesmal auch die anderen Rolf Müller mit abgefragt.

Wenn man beweise hat, dass bloße Abfragen den Score verringern, sollte man damit mal zum Datenschutzbeauftragten gehen. Denn das bloße Abfragen des Score durch ein Unternehmen darf (in der Theorie) nichts beeinflussen.

0
Selbst wenn Du bei einem Versandhaus was kaufst, rufen die oft Deinen Score ab und bei jeder Anfrage von so einem Unternehmen verringert sich Dein Score

Das ist dann was aus dem Bereich "Mythen und Legenden". Bei mir ist es definitiv nicht so. Es ist aber auch egal. Für den im Onlineportal angezeigten allgemeinen Score interessiert sich eher keiner der Schufa-Partner.

0
@Ifm001

Falsch, die Bank interessiert sich sehr wohl dafür, nämlich dann, wenn Du einen größeren Kredit beantragst.

0
@Schnegge0111

Banken bekommen den allgemeinen Score nicht zu sehen. Sie bekommen bei Anfrage den spezifischen Score für Banken. Allerdings sind es gerade Banken, die sich lieber nur die Rohdaten liefern lassen und drauf selbst eine Score "basteln".

Bitte lese vor einer weiteren Antwort die von mir schon genannten Quellen.

0

Welche Informationen speichert die SCHUFA?

Positives wie Negatives

Viele glauben: "Die SCHUFA hat doch nur Informationen zu Personen, die einen Kredit haben platzen lassen". Das Gegenteil ist der Fall: Zu mehr als 91 Prozent der Personen speichern wir ausschließlich "positive" Informationen, – also Informationen, die zeigen, dass jemand wirtschaftlich aktiv ist und dabei zuverlässig und umsichtig handelt. Zum Beispiel, ob Sie

schon Inhaber einer Kreditkarte sind und damit das Vertrauen eines Kartenanbieters genießen, Kredite oder Finanzierungen in Anspruch genommen und vertragsgemäß zurückgezahlt haben, aus dem Versandhandelskatalog oder im Internet auf Rechnung bestellen.

Durch eine Bank gekündigte Kredite, Zahlungsausfälle oder Informationen aus öffentlichen Schuldnerverzeichnissen hingegen sind Hinweise für nicht vertragsgemäßes Verhalten.

Mehr unter:

www.schufa.de/de/private/wissenswertes/gespeicherteinformationen/welcheinformationenwerdengespeichert.jsp

0
@Schnegge0111

und

www.bankmitarbeiter.de/html/schufa-daten.html

Welche Daten speichert die SCHUFA?

Wenn Sie ein neues Girokonto eröffnen, einen Ratenkredit aufnehmen oder einen PKW leasen, dann müssen Sie die so genannte SCHUFA-Klausel unterschreiben. Durch diese Klausel willigen Sie zur Auskunft und Weitergabe Ihrer Daten an die SCHUFA ein. Das heißt, die SCHUFA erhält Auskünfte von Ihrem Vertragspartner und dieser von der SCHUFA über Sie.

0

§ 34 BDSG. Datenauskunft mit allgemeinen Wahrscheinlichkeitswerten (Score). Darfst du einmal jährlich kostenlos abfragen.

Es können unter gewissen Umständen auch nicht-titulierte Forderungen eingetragen werden und beeinflussen den Score negativ. Die Regeln dafür sind aber sehr streng.

Letztendlich steht dort aber im Grunde jedes Konto, jedes Darlehen, jeder Kredit, den du am Laufen hast drin. Positives Zahlungsverhalten kann den Score auch positiv beeinflussen.

wie kommt der infoscore zu stande?

Der Score kommt aus aus verschiedenen, nur der Schufa selbst im Detail bekannten Charakterien zustande. Ein BGH Urteil, welches unlängst erging, sagt aus, dass die Schufa die Berechnungsformel für den Score NICHT offenlegen muss.

SCHUFA - Kredit - Widerspruch?

Hallo,

ich habe einer Baufinanzierung auf Anraten der Bank widersprochen. Der Widerspruch wurde akzeptiert.

Da ein angedachter Hauskauf der Genehmigung des Betreuungsgerichtes bedurfte und das Risiko des nicht Zustande kommen eines rechtsgültigen Vertrages, von der Bank mit der Forderung der Zinsen und Aufwandsentschädigung, die in etwa ein Viertel der Kreditsumme betragen hätten, mir und den zuständigen Sachbearbeitern als zu hoch erschien. Leider wurde mir der Wertegang mit dem Betreuungsgericht erst bei einem Vorabtermin im Notariat vermittelt. Weder Makler noch Bank hatten mir den genauen Ablauf kund getan. Lediglich, dass dem Betreuungsgericht ein Wertgutachten vorgelegt werden muss.

Bleibt die Frage, wie sich das auf die "SCHUFA" auswirkt. Da ich wegen familiärer Veränderungen dringend eine größere Wohnung oder ein Haus benötige. Meine Sachbearbeiterin meinte, ich könne in ca. 8 Wochen wieder wegen eines Darlehens anfragen.

...zur Frage

Hilfe! Problem mit Inkasso wegen Exfreund was kann ich tun?

Hallo alle zusammen, ich muss leider meine Situation /Problem und frage im verlauf einfügen da hier leider nicht der platz für ausreicht! Ich bitte euch alle ,die helfen wollen bitte im verlauf zuschauen und zulesen was mein Problem genau ist! Ich bedanke mich im vorraus bei euch allen die helfen wollen und können! Lieben Gruss

...zur Frage

Wird die Erbschaft auf Schulden angerechnet?

Hallo, ich habe noch eine Frage bezüglich der Erbschaftssache. Ich werde voraussichtlich eine höhere Summe erben, habe aber Schulden bei verschiedenen Gläubigern , diese liegen schon etliche Jahre zurück.

Teilt das Amtsgericht das irgendwie der Schufa mit oder so? Kann mir das Erbe weggenommen werden? Also mein Pflichtanteil? LG

...zur Frage

Ich will die Schulden zahlen, aber wie?

Leider haben meine Eltern nie Briefe geöffnet, und nie offene Rechnungen beglichen. D.h. sämtliche Titeln sogar Haftbefehle die 2 Jahre alt sind haben Sie bekommen. Ich will versuchen dass alles zu klären, aber es fällt mir sehr schwer, mit der Vorgehensweise.

Habe beim Amtsgericht, Schufa und Infoscore nach Auskunft angefragt, die haben mir sämtliche Unterlagen zugeschickt. Ich kenne mich leider nicht aus über den Ablauf von offene Zahlungen, Mahnungen, Schufa, Inkasso, Amtsgericht und Titeln. -Kann mich bitte jemand aufklären wie die Reihenfolge ist wenn man offene Rechnungen nicht begleicht ? -Was muss alles passieren dass man einen Haftbefehl bekommt oder einen Titel ? -was heißt z.B. der Satz von einem Gläubiger seinem Anwalt „ Nach Zahlungseingang werden wir die angebrachten Pfändungen zurücknehmen und Ihnen den entwerteten Vollstreckungstitel aushändigen“ ? Heißt dass, dass nach Zahlung des Betrags der Titel gelöscht wird ? -Titeln stehen doch nur im Amtsgericht oder ?

Ich wäre jedem vom ganzen Herzen dankbar, wenn er mir helfen könnte

Gruß marko

...zur Frage

Neuer Vertrag, geht?

Guten Morgen, Ich hatte mal einen Vertrag bei O2, leider konnte ich die Raten die ausgemacht wurden nicht zahlen, ich stehe jetzt in der Schufa. Ich will die Schulden die ich noch habe bei o2 auf Raten weiter zahlen, wenn ich alles abbezahlt habe kann ich danach einen neuen Vertrag machen, oder werden die ablehnen? Manchmal gibt es angebote troz Schufa! Ich habe wirich keine Ahnung, ich weiß nur das ich jetzt eine gute Arbeit habe und dass ich meine Schulden abbezahlen will. Das mit dem neuen Vertrag ist nur eine Frage! Danke im Voraus.

...zur Frage

Wie kann ein Schufa Eintrag gelöscht werden

Hallo, meine Frau war 15 Monate Insolvenz hatte 20000,- € Schulden. Sie hatt die Schulden in 15 Monaten komplett zurück gezahlt. Die Insolvet ist beendet und hat auch eine Restschuldbefreiung bekommen. Jetzt meine Frage: muss sie auch drei Jahre warten bis sie aus der Schufa rauskommt oder kommt sie sofort raus..... Bitte kann mir dabei einer Helfen???

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?