was soll ich mit meiner freundin tun, die irgendwie abweisend wird?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Tut mir Leid, ich hab deine Frage nicht ganz durchgelesen, aber jedenfalls würde ich sie entweder fragen, was los ist, oder du beobachtest ein bisschen und schaust, in welchen Situationen sie sich komisch benimmt. Das wird schon wieder, viel Glück!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey! Keine Sorge, ich habe auch so eine Freundin gehabt. Heute ist sie nicht mehr meine Freundin...

Also, jetzt zu deiner Frage:

Ich würde mit ihr in einen Park gehen und sie darauf ansprechen, mit ihr über alles reden und sagen, was du hier geschrieben hast. Genauso!

Sie wird es bestimmt verstehen, rede nicht vorwurfsvoll sondern ganz normal. Versuche aber auch, dich in ihre Lage hineinzuversetzen, wie sie denkt und fühlt wenn sie dir Bespiele nennt.

Es kann auch sein, dass sie Neidisch ist das du eine gute Note hast und sie selber nicht so gut war oder nicht so gut in der Schule ist und sie deshalb so reagiert hat.

Je nachdem, wie alt du/ihr seid, kann es sein das ihr mit der Zeit auch einfach unterschiedliche Sichtweisen bekommen habt und ihr euch nicht mehr so gut versteht.

So war es bei mir auch, sehr lange haben wir uns verstanden und aufeinmal war sie abweisend und ich hatte das Gefühl, sie mag mich nicht mehr. Wir sind uns mit der Zeit einfach Fremd geworden. Das ist überhaupt nicht schlimm, denn es gibt noch soviele andere Mädels auf direser Welt!

Mach dir selber aber nicht zuviele Vorwürfe, es liegt auch vlt. an ihr!

Ganz Liebe Grüße und viel Verständnis von mir! HDL, Mel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?