Was sollte man von der Krim Krise halten?

7 Antworten

Dazu wirst du auf deutschen Seiten nicht viel wahres finden, vielleicht kennst du Russischprachige welche du fragen kannst ?

Sie werden dir etwas Berichten können dass du so noch nie gehört (oder gelesen) hast in unseren Medien

Auch in englischsprachigen Medien bekommst du Informationen die du auf deutsch (größtenteils) vergebens suchst, aber es gibt keine Zensur in der BRiD (hust, hust)

im großen ist es so wie es berieger geschreiben hat

Ich stimme mit dir überein: Die Krim ist eigentlich schon lange russisch (beim Zar schon). Aber weil mal die Ukraine zur UDSSR gehörte ist die Krim angeblich bei einer "Vodka Verkostung" zur Ukraine gehörig entschieden worden. Auf jeden Fall ist es wichtig dass die Menschen die dort leben sich entschieden haben zu Russland gehören ZU WOLLEN und nicht zur Ukraine und das ist was zählt. Warum die EU das anders sieht und nicht anerkennt ist verbissen. Sanktionen gegen Russland müssen deshalb weg.

Die damalige Führung der UDSSR hatte sich niemals ausmalen können, dass die UDSSR wirklich zusammenbricht. Daher auch die Übergabe der Krim an die Ukraine. Ich sehe es als eine völkerrechtswidrige Annexion von Russland, da russische Soldaten und Militär ein fremdes Territorium überfallen haben und danach diese von Russland hochgehaltenes Referendum stattfand. Der derzeitige Standpunkt ist das Russland als Besatzungsmacht dort das Sagen hat und natürlich alle Kritiker und Ermittler, die jene Straftaten, die von Russland auf der Krim begangen wurden aufzudecken versuchen, mundtot macht.

Die Krim gehört ursprünglich weder den Russen noch den Ukrainern sie gehörte den Krim-Tataren sie sind die indigene Bevölkerung der Krim. Stalins Russifizierung hat die Krim erst de-facto russisch gemacht.

Mein persönlicher Wunsch für die Krim wäre es ein eigenständiger demokratischer Staat zu werden, wie der Kosovo, in denen die Krimtataren sowie alle anderen Ethnien der Krim ihre Zukunft selbst gestalten und nicht von Moskau oder Kiew gelenkt werden.

Welche militärische Aktion meinst du?

Bzw. was sagst du zu den wirklichen militärischen Aktionen der Putschregierung gegen das eigene Volk?

Letzendlich wollte sich die Krimbevölkerung dagegen schützen und hat es erfolgreicher gemacht als der Südosten der Ukraine, der immer noch von den Putschisten zusammengeschossen wird.

Na ja man sollte auf jden Fall gelernt haben, dass man nicht ohne Konsequenzen Rierungen, die freundlich gegenüber Russland stehen, stürzen kann.

Was möchtest Du wissen?