Was sollte man unbedingt mit nach Finnland nehmen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das wichtigste ist, je nach Region (ich war im Sommer 1990 in Nordkarelien, Joensuu), ist ein Mückenschutzmittel. Ich habe dort die deutschen und finnischen Mückelmittel verglichen. Die deutschen taugten gar nichts.

Aber im März kann es dort immer noch recht kalt sein, nimm auf jeden Fall warme Kleidung mit. Überlege aber einfach, was Du wann und wie machen kannst.

Denke aber dran, dass Finnland sehr teuer ist. Wir haben damals eine Bier-Rallye gemacht und hatten nur 8 Flaschen Bier in Diskos tringen müssen. Aber wir haben über 130 DM für die Getränke zahlen können.

Ich war schön öfters im Winter dort. Kommt immer drauf an wo du bist, selbst im März.

Nimm gute Schuhe mit, also welche mit Profil. Kann sein, dass du da mehr Schnee hast als du es gewohnt bist. Definitiv noch alles in Richtung Schal, Handschuhe, Mütze und wenn du leicht frierst, vielleicht was in Richtung Strumpfhose/Leggins. Bei Wind hilft das. Für "draußen" reicht das eigentlich. Ach ja, da es früh dunkel wird, besorg dir noch irgendeinen Reflektor für deine Jacke oder sowas. Das tragen im Winter viele, damit man auch gesehen wird. Es fühlt sich übrigens - obwohl es kalt ist - meist wärmer an als in Deutschland, weil es "trockene" Kälte ist. -20 sind nicht so schlimm wie man denkt.

Schnee ist auch im Süden bis Ende April/Anfang Mai nichts ungewöhnliches, aber der kälteste Monat ist eigentlich so Februar, bzw Ende Januar bis Mitte Februar. Da kann man auch gut auf der zugefrorenen Ostsee herumspazieren, ist ein lustiges Gefühl.

Was du sonst noch mitnimmst ist dir überlassen. Kamera und Laptop, falls du sowas hast. So ziemlich alles andere kann man da auch kaufen, alles aus dem Drogeriebereich was wir haben, haben die auch, darüber würde ich mir keine Gedanken machen.Ggf. eine Kreditkarte (ich kann da DKB empfehlen, weils nichts kostet), damit du kostenlos (mit DKB zumindest) dort Geld abheben kannst. Manchmal - aber selten - funktionieren deutsche EC-Karten da nicht. Und für einen Monat dürfte es sich nicht lohnen ein finnisches Bankkonto zu eröffnen. Das gute mit dem Geld abheben ist, dass fast überall Bankautomaten stehen (sind orange und steht Otto drauf), d.h. man muss nicht extra nach seiner Bankfiliale suchen etc.

In Sachen Leute und angucken - du hast ja nicht erwähnt WO du bist, von daher ist die Antwort schwer.

guck mal bei google nach unter wetter.de, dort kannst du den ort eingeben und es wird dir 7 tage wetter angezeigt. würde dir auf jedenfall raten, wetterfeste kleidung mit zu nehmen. mehr dicke, als dünne. in finnland war ich noch nicht aber in norwegen. gucke dir am besten das wetter im internet an, das ist besser. viel spaß und nen tollen urlaub.

Also du musst mal auf jeden Fall deinen PC mitnehmen!^^

März? Du fliegst in den deutschen Winter.

Was möchtest Du wissen?