was sollte man über den rücken wissen, wenn man massieren möchte?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Erstmal solltest du dir Gedanken darüber machen, was du mit der Massage erreichen willst! Je nach Ziel wirst du unterschiedliche Bereich mit unterschiedlicher Intensität behandeln müssen. Eine Bindegewebsmassage ist etwas völlig anderes als eine, die primär Muskeln entspannen soll.

Erst wenn du weißt, was du erreichen möchtest, kannst du dir weiter überlegen, wo die dafür relevanten Bereiche sind. Dass Nerven massiert werden sollen, habe ich bislang nicht erlebt, geht (bei klassischer Massage) meistens um Muskeln und anderes Gewebe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von keineideekeinei
22.03.2016, 17:08

kann man nicht mehrere sachen gleichzeitig lernen? insgesamt also was der körper an bestimmten stellen braucht... für das oder das oder das?

 ich meinte muskeln anstatt nerven xD

0

Was möchtest Du wissen?