Was sollte man tuen bei Verdacht auf ein schlechtes Zwischenzeugnis?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Nur die Ruhe - da Du ja messerscharf erkannt hast, dass Wissen und Intelligenz nicht dasselbe ist und dass der Grund für Deine schlechten Noten nur auf Deine Faulheit zurückzuführen ist, ist das Problem ja schon so gut wie gelöst - Du ziehst Dich jetzt mal selbst aus dem Sumpf und fängst an zu lernen.

Was passiert ist, ist passiert, das kann man jetzt nicht mehr ändern, aber Du kannst noch versuchen für das zweite Halbjahr noch mal richtig reinzuklotzen, und sollte Dir keine radikale Verbesserung gelingen, weil Du zuviel versäumt hast, dann wiederholst Du eben das Schuljahr - sowas is absolut keine Schande, da  bist Du in bester Gesellschaft mit mehreren Nobelpreisträgern, die auch eine Ehrenrunde gedreht haben.

Was Deine Eltern angeht: Steh dazu, dass Du ein fauler Hund warst und gelobe Besserung - mehr kann kein Mensch, wenn er was vergeigt hast. Vorwürfe musst Du eben aushalten, aber lass Dich davon nicht runterziehen.

Denk immer dran, dass auch schwierige Zeiten vorbei gehen und dass Du später mal stolz auf Dich sein wirst, wenn Du Dich durchgebissen hast.

Es ist gar nicht mal so schlecht, wenn nicht immer alles glatt läuft, dadurch kann man auch über sich selbst hinauswachsen - versuch das mal so zu sehen und da Du ja ein cleveres Kerlchen zu sein scheinst, schaffst Du das auch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du meinst, dass "Wissen und Intelligenz" nicht das gleiche wäre. Zwar ist diese Aussage in gewisser Weise sogar richtig & eine großer Anteil an Wissen bedeutet nicht zwingend, dass man auch "intelligent" ist - aber trotzdem würde ich dir, da du sehr jung bist, mit auf dem Weg geben:

Versuche deine Faulheit so früh und so schnell wie möglich abzutrainieren. Wenn du mit der Einstellung auf die Schule zu gehst: "Hey, ich bin intelligenter als ihr, deshalb muss ich das alles nicht wissen können", dann ist das in keinster Weise ein Zeichen von Stärke - du bist schwach.

Du lässt dich von diesem System praktisch erniedrigen und gibst nicht zu, dass dir (anhand deiner Noten) anscheinend ein großer Umfang an Wissen fehlt. Weißt du, dass der Intelligente Bescheid weiß, wenn ihm in bestimmten Sachen das Wissen fehlt, aber der Dumme das nicht realisiert? Sei dir dessen bewusst.

Damit will ich nicht implizieren, dass du "stupide" bist - sondern, dass du eine sehr engstirnige Einstellung hast. Als junger Mensch (ich bin zwar auch nicht alt, aber was soll's) hat man einen großen undurchdringbaren Stolz und viel Trotz. Du solltest das wissen und lernen, damit umzugehen.

Es wird dir nichts bringen die Zwischenzeugnisse zu verstecken & deine schlechten Noten aus dem Grund hinzunehmen, weil deine "Eltern naiv und dumm sind und alle deine Mitmenschen auch".

Wenn du wirklich so schlechte Noten hast und dich mit diese Zeugnis bewerben muss, dann wiederhole die Klasse! Gib dir eine zweite Chance! Das hängt von dir ab ... aber ich würde es dir nur empfehlen, auch wenn es eine schwere Entscheidung ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann durchaus verstehen, wie du dich fühlst. War auch mal in so einer ähnlichen Situation, aber jammern und Angst haben macht das ganze nur schlimmer. Schreib einfach viele Firmen an. Da sind dann sicher ein paar dabei, die sich melden und gerne ein Vorstellungsgespräch mit dir führen wollen. Dann siehst du auch gleich, ob das was werden könnte.

Wichtig ist, dass du einfach du selbst dabei bist und vor allem, dass du nicht besserwissend bist, denn das kommt im Berufsleben bei den Leuten nicht gut an.

Aber nur weil du ein schlechteres Zeugnis hast bedeutet das noch lange nicht, dass das Leben vorbei ist. Würde mal sagen, dass es für jeden den passenden Job gibt. Da verschwindet dann auch die Faulheit automatisch, weil man motivierter ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz ruhig. Das ist nur das Zwischenzeugnis (Auch, wenn das manche Arbeitgeber wollen. Auch vom 1.Halbjahr). Das wichtige ist letztendlich das Endzeugnis. Versuch mündlich gut mit zu machen und viele 3-en zu schreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also eigentlich solltest du dir das vorher überlegt haben, und einfach mehr lernen. An deiner Stelle würde ich einfach das letzte Jahr wiederholen, d.h. Jetzt in die 8. klasse wechseln. Dann holst du den alten Stoff auf, kannst nicht durchfallen da du diese ja bereits bestanden hast und kannst dann nächstes Jahr deinen Fehler besser machen und ein super Zeugnis zur Bewerbung abliefern :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man bewirbt sich mit dem Abschlusszeugnis der 9. und dem zwischenzeugnis der 10.
also strenge dich nächstes Halbjahr mehr an !
Aber die Noten setzen sich auch aus den bisherigen zusammen also so richtig gut kann das nächste auch nicht werden aber wenigstens besser !
Viel Glück und nimm's nicht so hart

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Schritt: Fang an, Verantwortung für Dich selbst zu übernehmen.

Du bist in einem Alter, in dem von Dir erwartet wird und erwartet werden kann, dass Du selbst aktiv wirst. Such die Gründe bei Dir, nicht bei anderen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Physik ist eine 5, Mathe ist eine 5, GSE ist eine 5..Soll ich die Klasse wiederholen? 

Mit solchen Noten wird es schwierig eine Ausbildung zu bekommen.

Wiederholen ist nicht verkehrt.

Ich bin so traurig und faul, ich werde so Ärger bekommen von meinen Eltern, wenn sie meinen Zwischenzeugnis sehen..

Das solltest Du ändern und zwar nicht für Deine Eltern sondern für Dich und die Chance dann einen Ausbildungsplatz zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausbildung bekommst du trotzdem also mach dir kein kopf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von johnnymcmuff
20.01.2016, 22:50

Bist Du Hellseher? das kannst Du gar nicht wissen bei den Noten und weil Du die Person nicht kennst; so wie wir sie auch nicht kennen.

0
Kommentar von gutefragenet97
20.01.2016, 22:52

kenn leute ohne abschluss die eine tolle und qualifizierte ausbildung gefunden haben!

0

Mehr lernen? Bessere noten schreiben?
Wad willst da großartig machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?