Was sollte man sich in Brasilien aufjedenfall anschauen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich kann die Chapada Diamantina im Landesinneren Bahias sehr empfehlen - vor allem wenn man die Natur und Landschaft Brasiliens erleben möchte. Wunderschöne Flüsse, Wasserfälle und Höhlen.

Und die Kleinstädte in denen sich Hotels und Pensionen befinden sind sehr sicher. Da kann man sich sogar mit einem großen Fotoapparat zu den Ausflügen trauen und nachts noch lange durch die Straßen schlendern. Touristisch sehr gut erschlossen ist dort Lençóis (Bahia) mit vielen Bars und Restaurant und vielen Ausflugs-Agenturen.

Einige Eindrücke siehe hier: http://brasilien-2014.retira.de/geheimtipp-brasilien-reise-landesinnere-bahias-chapda-diamantina/

Es kommt natürlich drauf an wo du hin möchtest ..
Ich verbringe jedes Jahr einen Monat dort. Ich muss sagen im
Norden fühle ich mich am wohlsten, denn dort gibt es die tropischen Strände und unberührte Strände.
Alles in der Umgebung Recife.
Natal ist auch sehr schön.

Das sind jetzt Strand Tipps, jedoch hat Recife sehr viel Kultur zu bieten.
Solltest du mal Googles.
Ansonsten gibts halt noch rio. Kann ich auch sehr empfehlen!

Auf jeden Fall zu empfehlen sind die größten Wasserfälle der Welt "Iguazu", da waren wir mal drei Tage, die sind super schön .... In der Nähe davon ist auch ein sehr schöner Vogelpark, da kann man auch einen Papagei auf den Arm nehmen: D "Parque das Aves" heißet der .... dort ist auch ein/das drei Ländereck (Brasilien, Argentinien, Paraguay), für nach Argentinien zu fahren muss man ausreisen und später wieder einreisen aber nach Paraguay kann man ganz einfach über die Brücke gehen und dann ist man schon da, aber das ist glaub ich etwas gefährlicher, wir waren da mit einer Gruppe und auch ohne teure Kameras, schmuck etc.. rüber gegangen .... Nach Iguazu sind wir mit der TAM von Sao Paulo geflogen, ich glaube die Flüge waren auch nicht so teuer ....

Und natürlich Rio de Janeiro, ist zwar auch kein Geheimtipp aber da solltest du auf jeden Fall hin, die Stadt ist einfach super schön ....

0

Nun deine Frage ist etwas unpräzise gestellt denn Brasilien ist flächenmäßig gesehen nicht gerade das kleinste Land und so kommt es zum einen darauf an wo sozusagen dein Standort sein wird, sprich wo Du dich vorwiegend aufhalten wirst wobei ich da von Rio de Janeiro oder Recife oder auch Salvador de Bahia ausgehe. Einerlei aber wo das sein wird, es wird auch eine Kostenfrage denn die Entfernungen zwischen den verschiedenen Sehenswürdigkewiten sind teilweise beträchtlich und die Reisen dorthin nicht gerade ein Schnäppchen. Vielleicht kann dir der folgende Link einige Anregungen vermitteln.

http://www.rastlos.com/brasilien/sehenswuerdigkeiten/

Den breitesten Wasserfall der Welt "Salto do Yucumã", Itaimbezinho, Botanischer Garten Rio de Janeiro, Serra dos Órgãos, Teatro Amazonas, Nationalpark Serra da Capivara, Lençóis Maranhenses, Pantanal, Mercado Ver-o-Peso, Ouro Preto, u.v.m.

http://de.wikipedia.org/wiki/Salto_Yucum%C3%A3

Meine Schwester hat eine Tour durch die Favelas gemacht, die Armutsgebiete, wo die Polizei mit MGs und Panzern rein geht. Bei den ganzen Nachrichten im WM Rausch aus dem Land würde ich es mir sparen, ich spare mir auch die besten Sportwetten auf die WM und bleibe bei der Bundesliga.

Was möchtest Du wissen?