Was sollte man in Istanbul unbedingt gesehen haben und warum?

5 Antworten

Also das unschlagbare ist meiner Meinung nach, zum morgengebet in der Eyüp Moschee (atmosphäre ist unschlagbar) sein, danach dort im Umfeld türkisch Frühstücken und im Anschluß auf den Pierre Loti hügel hochspazieren und dort auf der terasse eines Cafès sitzend, in der einen Hand ein türkischer tee, in der anderen ein Simit, und mit dem Blick in Richtung Halic sich von der Aussicht und von Istanbul faszineren lassen..

ah istanbul ah

 

XXL

Die blaue Moschee, die Hagia Sofia, ist weltbekannt... sonst fällt mir grad nix ein :(

Was ist denn an der "blauen Moschee" so interessant?

0
@Refa89

die bauweise, die atmosphäre, die geschichte und nicht zuletzt der riesige, traumhaft weiche seidenteppich, der den innenraum bedeckt, und den man mit nackten füßen betreten darf - wobei man sich aus höflichkeit die füße vorher waschen sollte!

0

In einer Stadt, in der man noch nie war, ist alles sehenswert. Würde mich einer Stadtrundreise beteiligen, notfalls im Hotel fragen und besonders interessant ist die Stadt, weil Orient und Okzident aufeinandertreffen. Hagia Sofia und Basare, Juweliere, alles...

Was möchtest Du wissen?