Was sollte man in einen Kühler für wasser reinkippen?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

jo... 40% frostschutz, 60% wasser. wenn der kühler warm ist... als so über 70° solltest du warmes wasser nehmen.

Danke :).

0
@grafikpower

Kein ding :) Frostschutz ist allgemein besser, da es im kühler gegen korrosion wirkt. wie so´ne art entkalker fürs auto.

0

In welchen Kühler denn? Auto, PC, oder? Also auf alle Fälle sollte man den Fehler begehen und einfaches Leitungswasser in einen Kühler zu giesen. Denn im Leitungswasser sind Mineralien gelöst, die sich in Verbindung mit dem Frostschutzmittel und die Wärmeeinwirkung beim Kühlvorgang in eine unlösliche Form umwandelt und die Kühlkanäle im ungünstigsten Fall verstopfen können. Auch sind die Beläge die durch die Mineralien entstehen hinderlich für den Temperaturübergang und damit für die Kühlwirkung. Außerdem könnten Korrosionserscheinungen auftreten. Aus diesen Gründen ist es empfehlenswert destilliertes Wasser zu verwenden. Es geht auch das Kondenswasser aus dem Wäschetrockner, das man allerdings noch durch einen Kaffeefilter jagen sollte um Flusen etc. zu entfernen. Eine Alternative wäre auch das Eis aus dem Gefrierschrank, das ebenfalls nur filtriert zum Einsatz kommen sollte.

60% Destiliertes Wasser 40% Frostschutzmittel.

Ganz normales Wasser aus der Leitung........

Kondensiertes Wasser? Würde mir zu lange dauern.

Was möchtest Du wissen?