Was sollte man für Laufschuhe ausgeben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mir ging's ganz ähnlich wie Dir. Ich wusste auch nicht ob mir das Läufen/joggen auch Spaß macht und ich dazukomme, aber meine beste Freundin hat mich dazu überredet. Ich habe im Sportgeschäft gezielt nach Sonderangeboten der Top-Marken Puma, Adidas, Nike, etc. gefragt. Da wurde mir 2 sog. Auslaufmodelle empfohlen, die um über 50% reduziert waren, und auch für unterschiedliche Böden geeignet sind( Wald, Schotter, straße). Ich hab mir ein auslaufmodell von Adidas für 55 Euro (vorher 125€) gekauft. V.a. Die beiden deutschen Hersteller Puma und Adidas haben regelmäßig viele günstige sog. Auslaufmodelle, so die Verkäuferin. Ich bin total happy damit und wir haben beide Spaß am joggen und halten mittlreweile so ca. 5km-6km locker durch ohne aus der Puste zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KristinaAnna
13.07.2013, 18:43

Vielen dank für die Hilfreichste Antwort:))

0

Ich kann dir Nike Free's oder Nike Flyknit's ans Herz legen. Sind beide verdammt bequem und leicht, aber teuer (100-170€).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dina78
09.07.2013, 08:07

Danke, bei dem Preis würde ich mir die Schuhe aber glaube ich erst ansehen, wenn ich weiss dass es beim Laufen nicht bei ein paar Tests bleibt...vielleicht gibt es die ja auch im Ausverkauf? Ich schaue mal.

0

Mein Rat: Minimal Schuhe - Nike Frees, Five Fingers, Adidas Performance usw....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Laufschuh unter 100€ (Faustregel) ist nicht zu empfehlen... Da wird am falschen Ort gespart...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dina78
09.07.2013, 08:15

Das habe ich mir fast gedacht....

0

Was möchtest Du wissen?