was sollte man essentehnisch in ägypten (hurghada) beachten?

4 Antworten

Akriebisch brauchst Du nicht darauf zu achten. Iß nur keine Sachen, die Du absolut nicht kennst, andere Sachen hast Du selbst schon angesprochen und ich weiß nicht, ob es dort Ananas gibt. Da ist nämlich Durchfall vorprogramiert - vor allem wenn man ein wenig mehr davon ißt (schmeckt in den Ländern, wo sie wächst entschieden besser als bei uns). Vor allem vergiß die Tabl. gegen Durchfall nicht. Vielleicht hast Du aber dort das Glück, überhaupt keinen zu bekommen, denn bei vielen Menschen, die verreisen, folgt auch Verstopfung.

Meine Tochter war dort und hatte keinerlei Probleme.

Bei ner Bekannten war aber das Gegenteil der Fall.

Sei schön vorsichtig, wenn Du eh schon empfindlich bist. Kein Leitungswasser. Und auch keine Eiswürfel (! Habe ich letztens gehört).

Die Probleme Leitungswasser, Salate, Eis und ungeschältes Obst hast du ja schon selbst erwähnt. In Flaschen abgefülltes Mineralwasser ist überall erhältlich und auch nicht übertrieben teuer.

Wenn man einen empfindlichen Magen hat, gehört ein Mittel gegen Magenverstimmung sowie ein Mittel gegen Durchfall mit ins Reisegepäck. Wenn ein Schnaps nach dem Essen sein muss: In Touristen-Hotels und auf den Nilkreuzfahrtschiffen ist auch der zu bekommen. Mit Rücksicht auf die einheimiche Bevölkerung sollte man Alkohol aber nie in der Öffentlichkeit konsumieren, auch wenn Ägypten im Vergleich zu anderen arabischen Staaten ein eher liberales Land ist.

Ägypten Urlaub und Durchfall - Imodium akut?

Hilft Imodium akut gegen Durchfall in Ägypten?

Habe schon oft gelesen das es hilft aber dann auch wieder nicht. Was stimmt jetzt?

Will auch nicht das Antibiotika Medikament von Ägypten nehmen wo man überall ließt...

...zur Frage

Essen und trinken in Deutschland?

Warum haben wir hier in Deutschland immer die Möglichkeit was zum Essen oder trinken zu kaufen?

Und zb. Die in Afrika nicht

Danke schon mal.

MFg

...zur Frage

Was tun nach Magenbeschwerden nach Ägypten Urlaub?

Es gibt ja schon etliche Fragen dazu allerdings keine wirkliche Antwort.
Im Urlaub fing es nachts am 3. Tag an- schreckliche Magenschmerzen. Sofort Perenterol ( heißt es so?), das den selben Wirkstoff wie antinal hat, von zuhause mitgebracht, genommen und danach wurde es besser. Trotzdem die restlichen Urlaubstage leichter Durchfall und hin und wieder Bauchschmerzen. Jetzt wieder Zuhause ist es immernoch nicht weg. Ich nehme noch die Tabletten. Morgens ist es am schlimmsten, den restlichen Tag erträglich. Nach schon leicht fettigem essen sofort wieder Magenkrämpfe und Durchfall. Ansonsten ist alles okay, keine Übelkeit, kein Fieber ... Nur leichter Durchfall.
Überall steht man soll sich Medikamente in Ägypten besorgen aber die hab ich nunmal nicht.
Einfach abwarten bis der Magen sich beruhigt hat oder was hilft gegen Durchfall ? Ich habe das gleiche gegessen und getrunken wie mein Freund- der hat nichts.

...zur Frage

Welche Fluggesellschaft fliegt trotz Reisehinweis nach Ägypten?

Es geht um folgendes: Ich habe vom 27.9. - 3.10. einen Flug nach Hurghada gebucht. Für den Fall, dass das Auswärtige Amt die Reisewarnung verlängert, wird mir TUI wohl anrufen und sagen dass der Flug nicht stattfindet. Da der Sohn meiner Bekannten dort unten eingeschult wird und kurz darauf Geburtstag hat, würde ich wirklich sehr gern hinfliegen.

Wisst ihr zufällig ob es Airlines gibt die trotzdem fliegen von Deutschland aus ?

Bitte erspart euch Kommentare wie: Wie kannst du nur jetzt nach Ägypten wollen, Bist du wahnsinnig usw.... ich bin mir im klaren darüber dass es dort heftige Unruhen gibt, ich bin aber trotzdem der Meinung dass es in Safaga ruhig ist, genauso in Hurghada auch, ich war bis vor 1 Woche dort :)

Danke schonmal für eure Hilfe !

...zur Frage

Nach Deutschland Mit meinem ägyptischen Mann? Wie lange dauert das!

Hallöchen ... Hätte mal ein paar fragen an euch und bitte ist nicht böse gemeint habe schon andere ähnliche fragen gelesen wo dann nur darauf rum gehackt wurde ob man sich das gut überlegt hat usw ... Das können sich bitte alle sparen 😊 ist nicht böse gemeint ihr lieben hab nur keine Lust immer das gleiche zuhören was dann nichts mit meinen fragen zu tun hat so

Ich lebe zurzeit in Ägypten seit ungefähr 1 Woche ( also noch nicht lange ) bei meinem ägyptischen Verlobten es läuft auch alles Super 😊 nur fehlt mir meine Familie sehr naja erstmal umgewöhnen usw... Aber jetzt er und ich heiraten im Oktober ( falls ihr noch Tipps habt bezüglich der Papiere wie man das am besten macht könnt ihr das auch gerne schreiben als Antwort freue mich über jeden hilfreichen Tipp) . Wen wir dann verheiratet sind ab Oktober wie lange dauert es das er Deutschland besuchen darf nach der Hochzeit ? Und habt ihr damit Erfahrung wie sowas am besten geht und vielleicht am schnellsten Und wie lange dauert es das er sogar ganz nach Deutschland mit mir gehen kann ? Mindesten für 2-3 Jahre damit er auch mein Land und Familie kennenlernt ? Bezüglich Visum , Arbeitserlaubnis ? Und was muss ich erfüllen das er überhaupt nach Deutschland darf ? Oder darf er als mein Ehemann einfach so mit ? Ich muss dazu sagen ich bin deutsche Staatsbürgerin ganz deutsche und komme aus Niedersachsen ist ja von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich :-)

So hoffe ihr könnt mir helfen da ich meine Familie vermisse und am liebsten schon Ende diesen Jahres nach Deutschland möchte wobei wen ich im Oktober erst heirate wären das 2 Monate und so schnell geht das ?

Naja hoffe ihr könnt mir da helfen und vielleicht finde ich ja jemanden der in der gleichen Situation ist wie ich oder ich finde nette Leute die auch hier in Ägypten / hurghada leben mit den man sich an Freunden kann einfach Email Adresse schreiben würde mich über Antworten ( hilfreiche ) freuen

Sonnige Grüße 😘

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?