Was sollte man beim Joggen bei kalten Temperaturen beachten?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kannst du machen, habe ich gestern auch getan.

Zieh mehrere Lagen Funktionsklamotten an, keine Baumwolle! Als oberste Schicht hat sich bei mir eine winddichte Laufjacke bewährt. Kopfbedeckung nicht vergessen.

Beim Laufen wirst du viel Wärme entwickeln. Deshalb zieh dich nicht zu warm an. Wenn du es anfangs ein kleines bisschen kühl findest, ist es genau richtig. Nach ein paar Minuten bist Du auf "Betriebstemperatur".

Achte darauf, dass du nach dem Laufen nicht draußen auskühlst. Danach gleich ab in die Dusche und wohlfühlen ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Je nach dem, ich persönlich laufe im Winter wie im Hochsommer immer mit den gleichen Klamotten, Kurze Lauf Hose ohne T-Shirt, im Winter kommt nur noch andere Schuhe, sprich Winter-Zehnschuhe....ach so und Handschuhe. Nach dem Laufen je nach dem ob es schon geschneit hat oder nicht, schön mit Schnee einreiben. Danach abtrocknen T-Shirt an Jacke drüber. 

Fertig 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warm machen wegen den muskeln,warm anziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naginata
30.11.2015, 16:32

haha....So ein Quatsch

0
Kommentar von Crosser202
30.11.2015, 20:35

sorry kenn mich halt nicht aus aber wollt helfen

0

Warm anziehen, damit die Muskeln nicht erkalten. Ansonsten alles wie immer. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Naginata
30.11.2015, 16:31

So ein Quatsch 

0

Was möchtest Du wissen?