Was sollte man bei gewitter nicht machen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Ja du kannst alles machen, die Blitzschutzanlage sollte so ausgelegt sein, dass für Menschen in dem Haus keine Bedrohung durch Stromschläge jeglicher Art auftreten kann.

Durch Spannungsspitzen während einem Gewitter bzw durch Induktion, wenn der Blitz in den Blitzableiter einschlägt, kann es im Stromnetz zu einer Überspannung kommen, welche Empfindliche Geräte stören oder auch zerstören kann.

Höherwertige Geräte haben aber auch oft intern einen kleinen Überspannungsschutz bzw sind in gewissem Maße auch Tolerant gegen eine Überspannung sodass es nicht zur Zerstörung kommt.

Bei Geräten im niedrigeren Preissegment wird darauf oft verzichtet, allerdings haben die dann meist ein definiertes Abbrandverhalten.

Abbrand bedeutet in dem Sinne jetzt nicht dass das Gerät zu brennen beginnt, sondern bei einer Überspannung kommt es im Gerät zu einem Kurzschluss und die Gerätesicherung brennt ab, oder die Elektronik brennt auf bestimmte Art und weise durch sodass kein Feuer ensteht und keine gefährliche Überspannung an leitende Teile kommt.

Zusätzlich zudem sind Geräte (welche nicht Schutzisoliert sind) geerdet und das verhindert dass zB sich am Gehäuse eine Spannung aufbaut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest nicht gerade in der Badewanne liegen oder Duschen. Telefonieren am Haustelefon mit kabel ist ebenso gefährlich. Das wetter nur durch gecshlossene Fenster beobachten. 

Es gibt seiten auf den du dich besser informieren kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab dir mal eine böse Erfahrung gemacht als bei uns Gewitter war. Irgentwo in der Nähe ist ein Blitz eingeschlagen (wahrscheinlich Verteilerkasten oder so) und Zack... Der Wlan Router ist durchgebrannt. Deshalb ziehe ich bei nahem Gewitter jz immer den Stecker des Routers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also duschen und baden gehen würde ich nicht. Wasser leitet ja. Aber theoretisch kann man auch das. Nur jedes Haus und deren Leitungen sind anders, daher würde ich mal auf keinen Fall duschen. Dann schlägt der Blitz irgendwo beim Haus ein und die Elektrizität wird dann über das Wasser auf dich geleitet.

Vor dem PC oder Fernseher kannst du aber problemlos sitzen, da wirst du nicht gebruzelt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PeterKremsner
27.07.2016, 16:25

Nein dafür gibts ja den Potenzialausgleich, dadurch sind alle Leitenden Verbindungen ins Haus gegen Erde verbunden, dadurch kann sich auf der Wasserleitung keine Spannung gegenüber Erde ausbilden.

Zudem sind die Blitzableiter neuerdings als Ring um das Fundament (Fundamenterder) ausgeführt, dadurch kommt es innerhalb des Hauses nicht zu einem Potenzial von Erdleitung und Fußboden und du kannst dich so auch nicht verletzen.

Lediglich bei Altbauten besteht ein Risiko weil die eben oft nicht über einen Potenzialausgleich verfügen, die Wahrscheinlichkeit vom Blitz getroffen zu werden ist allerdings auch hier sehr klein.

0

Draußen sollte man sich nicht auf freiem Feld, im Wasser oder unter einem Baum befinden.

Drinnen ist es grundsätzlich sicher. Allerdings können Elektrogeräte bei mangelndem Überspannungsschutz durch einen Einschlag beschädigt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn du draußen bist nicht unter Bäume stellen, in die Hocke gehen. Achte drauf das nur deine Füße etwas berühren und diese so nah wie möglich bei einander stehen, denn wenn der Blitz dann einschlägt würde sonst ein tödliche Ladung Strom durch deinen Körper fließen.

Die 90% der Häuser haben heutzutage moderne Blitzableiter, da musst du halt mal beim Vermieter oder so nachfragen. Wenn ihr einen habt musst du eig. nichts besonderes machen bei Gewitter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ludoreev
27.07.2016, 16:14

Wir haben leider keinen Blitzableiter, aber einen Hügel direkt neben dem Haus, der höher ist.

1
Kommentar von chauvenet
27.07.2016, 16:29

Wenn sich ein Blitz direkt über deinem Haus befindet, ist der kürzeste Weg der zum Haus, nicht zum Hügel.

1

Ich würde alle teureren elektrischen Geräte ausstrecken da auch ein Überspannungsschutz mal nicht richtig funktionieren kann und so die Geräte kaputt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

computer benutzen würde ich sein lassen wenn es nah ist. am besten ausstecken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei starkem Gewitter Gefahr von indirekten Blitzschlag (Fernseher). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ariestoteles
27.07.2016, 16:18

Ja aber da besteht wohl eher keine besondere Gefahr für einen selber ?!

Man sitzt ja auch ein paar Meter vom Fernseher weg.

0

Was möchtest Du wissen?