Was sollte man bei einer Magen Darm Grippe Essen und was nicht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Trockene Sachen wie Salzstängel, Brezeln, Zwieback, Weißbrot, trockene Nudeln usw. sind empfehlenswert, außerdem geriebener Apfel und Bananen. Und viel trinken ist wichtig, ungesüßte Tees, Wasser und falls man das gar nicht mag, gehen auch sehr stark verdünnte Fruchsaftschorlen.

Fettige Lebensmittel sollten gemieden werden, also Soßen aller Art und fettes Fleisch. Auch Rohkost wäre bei Magen-Darm für die Verdauung zu belastend, ebenso blähende Lebensmittel wie Bohnen oder Zwiebeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meide das:

Über NahrungsmittelRohe Lebensmittel wie Salate, Obst, Krabben oder Muscheln können mit Noroviren belastet sein und ebenso zu einer Ansteckung führen wie verunreinigtes Wasser oder andere Getränke.

https://www.infektionsschutz.de/erregersteckbriefe/noroviren/

Und wasch Dir IMMER die Hände mit Seife.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vor allem sollte man daheim bleiben, bis es einem wieder gut geht, wegen der Ansteckung!

am besten Zwieback u. Tee u. vor allem viel trinken!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pfefferminztee oder schwarzen Tee mit Zwieback ist am Besten. Bitte auf keinen Fall Milchprodukte wie Jogurt, Pudding, Milchbreie. Selber immer gut die Hände waschen und zwischendurch regelmäßig desinfizieren. Ich empfehle einen Mundschutz bei der Arbeit zu tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suppen oder eher gesagt Brühe da der Körper ja viel Flüssigkeit verliert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten mit Brühe versuchen oder Brot schauen was drinne bleibt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wen man auf etwas lust hat bleibt es meist drin. Am bessten leichte kost.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwieback und Tees

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?