Was sollte man bei Atemnot machen?

... komplette Frage anzeigen

12 Antworten

person aufrecht hinsetzen und Kleidung Oberkörper öffnen; keine Linderung ab ins KKH

Auf alle Fälle zum Lungenarzt gehen und einen Lungenfunktionstest machen lassen. Und selbstverständlich - falls Du rauchst - mit Rauchen aufhören.

Wenn es mit den oben genannten Methoden nicht besser wird, hab keine Hemmungen die 112 zu wählen und dir ein Rettungsmittel zu holen. 

Zum Arzt gehen oder wenn es ganz schlimm ist ins KH

Das musst Du selber abwägen, wie stark das alles ist. Wenn Du selbst überfordert bist und das bist Du wirklich bei Atemnot...dann den Notarzt rufen, damit ist nicht zu spaßen.


Liebe Grüße


Erstmal Kutschersitz (auf eine Bettkante setzen, mit den Unterarm auf die Oberschenkel, so ein paar Minuten sitzen bleiben) wenn es nicht besser wird ab zum Arzt!!!!!

Atmen oder sterben;)

Atemnot ist ein Überbegriff.

Verstopfte Nase, Fremdkörper, verengte Atemwege, Asthma ect.? 

Ich denke mal, dass atmen ganz hilfreich wäre ;)

schnellstens zum Hausarzt und dieser wird weiter entscheiden.

Gute Besserung

Zum Arzt gehen ,du solltest das echt ernst nehmen.

Zum Arzt gehen.

Was möchtest Du wissen?