Was sollte man beachten, wenn man mit dem Hund ins Ausland fährt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Hund braucht einen EU-Heimtierausweis und zumindest für Kroatien ein Gesundheitszeugnis (Veterinäramt( Amtstierarzt). Dieses darf bei der Einreise nicht älter als 30 Tage sein. Zudem brauchen Hunde eine amtsärztliche Bescheinigung über die Tollwutimpfung.

Wurde der Hund zum ersten Mal gegen Tollwut geimpft, muss die Impfung mindestens 6 Monate zurückliegen und darf nicht älter als ein Jahr sein. Handelt es sich um eine Wiederholungsimpfung spielen die 6 Monate keine Rolle.

In Italien und Österreich ist das Mitführen von Leine und Maulkorb verpflichtend, oft besteht auch Leinen- und Maulkorbpflicht im öffentlichen Raum.

Der Hund muß gechipt sein und geimpft, du mußt alle nötigen Papiere dabei haben. Einzelheiten lassen sich sicher leicht googeln. Auch die Einreisebestimmungen für Kroatien.

Was möchtest Du wissen?