Was sollte man alles wissen zum Ausbildungsbeginn (Rechtlich, Tarivmäßig)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

aktueller DRK-Reformtarifvertrag:

http://extranet.itc.drk.de/fileadmin/Arbeitgeber/DRK-RTV_idF_43__A%CC%88TV_27_10_2016_durchgeschriebene_Fassung_final.pdf

Die Seite Deines Links ist seriös und eine gute Informationsquelle rund um den öffentlichen Dienst.

Die Vergütungstabellen gelten nicht für Azubis - im Reformtarifvertrag findest Du auch die Tabelle für Azubis zum Notfallallsanitäter (Seite 107).

Für Azubis gibt es im Tarifvertrag in vielen Punkten Sonderregelungen.

https://de.m.wikipedia.org/wiki/Zusatzversorgung_des_öffentlichen_Dienstes

Es handelt sich um eine zusätzliche Rentenversicherung in der dein AG dich versichert. Grob kannst du trennen VBL, dort wo nach TVöD gezahlt wird, ZVK mit einer Abkürzung nach Bundesländern für TV-L. Ob du dort als Azubi bereits versichert wirst, bin ich mir nicht sicher. 

Als Azubi, nicht verheiratet und ohne Kinder = Steuerklasse I. Viel Glück 

In einem Ausbildungsvertrag wirst du schon nicht übers Ohr gehauen. Die Tarife sind festgelegt und sind auch bei der Arbeitsagentur hinterlegt. In der Regel bekommen alle Auszubildene eines Berufes in etwa das gleiche Gehalt.

Kann sich je nach Betrieb aber auch ändern.

Was möchtest Du wissen?