Was sollte Kirche sein?

Support

Lieber cocalola,

welchen Rat suchst Du denn mit dieser Frage? Bitte beachte, dass gutefrage.net eine Ratgeberplattform ist auf der praktische Tipps und Erfahrungen ausgetauscht werden. Bitte berücksichtige dies bei Deiner nächsten Frage.

Lieben Gruß

Christian vom gutefrage.net-Support

11 Antworten

Kirche ist die Versammlung der Gläubigen, nichts anderes. Wer erwartet, daß eine Kirche - eine Amtskirche zumal - eine Gemeinschaft von durch und durch Heiligen ist, ist schief gewickelt. Es ist sehr leicht, vor allem zur Zeit, eine neue, andere, sonstwie gestaltete Kirche zu fordern. Es ist ungleich schwerer, selber so heilig zu sein, wie man es von den anderen erwartet. Ohne irgendjemanden zu exkulpieren - eine Kirche ist keine Insel der Seligen. In ihr sind Menschen tätig und die sind allzumal Sünder, wie Luther richtig sagt. Das muß man aushalten können. Man ist selbst nämlich auch einer. Wer von einer Eiapopeia-Kirche träumt, geht besser erst gar nicht hin. Gruß, q.

Wenn du die römische Kirche meinst, die sollte am besten gar nicht sein; sie hat die "freudige Botschaft" ins Gegenteil verwandelt.

Verfehlungen von Priestern und Mitarbeitern der kath. Kirche werden dazu missbraucht, die Kirche als Ganzes in Frage zu stellen. Es war schon immer so, dass die Gesellschaft diese Kirche hasste, weil sie im Wege stand.

Papst Benedikt ist der Papst, der zu Beginn seiner Amtszeit einer zunehmenden Diktatur des Relativismus den Kampf angesagt hat und damit ins Zentrum einer sich breitmachenden Kultur des Bösen und des Todes vorgedrungen ist. Er hat eine geistige Erneuerung der Kirche und eine Reinigung des Priestertums angekündigt. Er geht in diesen Tagen mit der Kirche einen Kreuzweg. Auf diesem schweren Weg hat er Millionen von Katholiken in aller Welt hinter sich, die ihm ihre Solidarität bezeugen mit dem Bekenntnis: "Wir bekennen uns uneingeschränkt zur katholischen und apostolischen Kirche und bezeugen, dass wir die Kirche trotz aller menschlichen Schwächen uneingeschränkt lieben und ohne Wenn und Aber zu ihr stehen."

Wir stehen nicht am Ende der Kirche, sondern an einem neuen Anfang. Der Traum der aggressiven Atheisten vom Endsieg ist ebenso aussichtslos wie die zahlreich verkündeten Endsiege der Feinde der Kirche in der Vergangenheit.

Wir brauchen eine charismatische Erneuerung der Kirche, den Mut zur Hingabe des Lebens an und aus dem Glauben, den Mut zum Dienen. Die Kirche muss viel Phantasie entwickeln, damit das Evangelium eine öffentliche Kraft bleibt, die auch die Glaubensmüden durchdringt. Sie lebt von Mitgliedern, die sich nicht vor einem Bekenntnis ihres Glaubens scheuen. Die Kirche soll die Wahrheit verkünden und die Säule sein, auf der sie stehen kann, auch gegen den Zeitgeist.

Was soll das, Raubkatze?

Hast Du es schon nötig, Atheisten mit Begriffen aus der NS-Propaganda wie "Endsieg" in einem Topf zu werfen?

Absicht?

0
@Solipsist

Das war sicher nicht als Analogie gemeint, les doch mal was Raubkatze sonst so schreibt...:-)

0

Zitat"Wir stehen nicht am Ende der Kirche, sondern an einem neuen Anfang. " Wie kann es denn zu einem neuen Anfang kommen, wenn man rückwärts marschiert? Back to the roots? Aber wie kann man zu seinen Wurzeln, der eigentlichen Lehre Jesu zurückkehren, wenn man gerade die über Jahrhunderte hinweg verraten hat! Inqusition, Hexenverbrennung, Pädophilie und sie lernen immer noch nichts daraus! Wenn die katholische Kirche wirklich Jesu nachfolgen würde, dann würde sie ihre Kunstschätze und Reichtümer aufgeben und sich selbst auflösen!

0

Dürfen evangelische Christen am Abendmahl in der katholischen Kirche teilnehmen?

Ich bin der Meinung dass es absolut in Ordnung, denn schließlich sind wir alle Christen und leben in einer modernen Welt. Mein Arbeitgeber (katholisch) ist da anderer Meinung. Was denkt oder wisst Ihr?

...zur Frage

Inwiefern hat die hexenverfolgung im mittelalter die macht der kirche unterstützt?

Hallo, die kirche hat die hexenverfolgung im mittelalter ja auch unterstützt um unter anderem ihre Macht zu stützen. Aber inwiefern haben denn die vermeintlichen Hexen die Kirche bedroht?

...zur Frage

Eltern zwingen mich zur Kirche zu gehen?

Hallo! Ich bin 16/m und habe ein "Problem". Heute ist Ostern und meine Eltern wollen zur Kirche gehen. Ich muss nicht immer mitkommen aber an Weihnachten und Ostern zwingen sie mich. Ich möchte aber überhaupt nicht mehr zur kirche. Sie sagen selber nicht alles was in der Bibel steht muss mal wörtlich nehmen aber sie wollen mich trotzdem in die Kirche zwingen! Ich will dort einfach nicht hin. Das es dort langweilig ist Ost ja das kleinste Problem denn ich kann ja die zeit abwarten. Aber ich bin der Meinung das ich nicht zur Kirche gehen muss um zu beten und ich mich nicht zeugen muss was für ein strenger katholike/evangele ich doch bin! Aber sie hören nicht drauf und wenn ich mich komplett weigern würde, würden sie mich irgendwie bestrafen und wenn es nur das WLAN ist das ich dann nie wieder benutzen darf. Ich meine damit kann ich leben aber es wird denen schon noch mehr einfallen.

...zur Frage

Liturgie oder Spiritualität?

Wenn ich in der Kirche - unabhängig vom Gottesdienst - ein Gebet spreche oder auch ein Lied singe, handelt es sich dann um ein liturgisches oder ein spirituelles Moment?

...zur Frage

Frage zum Glauben- Christ sein, ohne in die Kirche zu gehen?

Hallo Leute,

bevor ich mit meiner Frage anfange, bitte ich euch, keine Anti-Christlichen Kommentare zu posten von wegen "Gott gibt es nicht, wer glaubt sowas?"

Also: Ich (w/18) bete jeden Abend und sobald jemand gegen Gott redet, sage ich meine Meinung. Ich bin wirklich gläubig und interessiere mich viel für die Geschichte hinter allem. Nun zum Problem: Ich gehe nie in die Kirche. Ich weiß nicht, ich habe kurz davor einfach keine Lust mehr, weil ich mir lieber zu Hause die Bibel anschaue. Ich habe eine große Angst (irrelevant) und habe immer Angst, dass Gott nun sauer auf mich ist, und diese Angst wahr macht, weil ich sogar heute in der Ostermesse nicht gegangen bin... mich plagt das schlechte Gewissen... was denkt ihr? Kann man auch ein "guter Mensch" sein, wenn man die Kirche nicht besucht, oder ist Gott stark enttäuscht? Ich bin kurz vorm weinen, weil mich mein Gewissen gerade runterzieht und NEIN, das ist keine Trollfrage...

...zur Frage

Game of Thrones Bücher.Das Lied von Eis und Feuer. Empfehlenswert?

Ich bin ein grosser Fan von der Serie Game of Thrones. So sehr das ich mir sogar die Bücher holen will, obwohl ich bisher noch nie freiwillig ein Buch gelesen habe. Was denkt ihr. Findet ihr das Buch so spannend wie die Serie? Würdet ihr es mir empfehlen oder findet ihr, dass es mir nicht gefallen wird da ich eben nicht so ein grosser Fan von lesen bin?^^

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?