was sollte ich nicht essen, wenn ich schnell abnehmen möchte?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kein Lebensmittel macht dick, keines macht dünn.

Das was dick macht ist ein längerfristiger Kalorienüberschuss. Ist dieser nicht erzielt wirst du auch durch Pizza, Süßigkeiten und Co. nicht dick.

Sofern du überhaupt abnehmen musst brauchst du lediglich ein Kaloriendefizit. Du musst also weniger Kalorien aufnehmen als du verbrauchst. Was du dann isst ist völlig egal.

Vergiß aber nicht das dich kalorienarme Lebensmittel mit großem Volumen eher sättigen und in einer Diät folglich weiter bringen werden.

Und ganz wichtig, egal was du tust: Iss dein verdammtes Gemüse!

Lg

HelpfulMasked

Fett kannst du natürlich essen. Es kommt darauf an was für ein Stoffwechseltyp du bist.. die einen vertragen fett besser als Kohlenhydrate, und dort gilt wenig Kohlenhydrate aber dafür umso mehr Fett während der Diät :) 

Generell gilt aber unter deinen Energiebedarf zu bleiben  und auf Zuckerhaltigen Produkte zu verzichten (kurzkettige Kohlenhydrate) und das gilt auch für Obst (fructose) 

Ich würde auf jeden Fall kein Zucker und weißes Mehl essen. Dafür aber viel Gemüse. Dazu allzu fette Speisen und Kalorienbomben vermeiden. Dann sollte es klappen. 

Ich wünsche Dir viel Erfolg 

MindShift 27.06.2017, 22:41

Zumindest keinen Industriezucker.

1

Keine industriell verarbeiteten Lebensmittel, nicht zuviel Obst.

zucker

weissmehl

limonaden

zuviel obst

zuviel kohlenhydrate

HelpfulMasked 28.06.2017, 07:44

All das macht nicht dick, genauso macht der Verzicht nicht automatisch dünn.

0

Was möchtest Du wissen?